Spiele Rechner

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Screamer, 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Hallo, da mein momentaner Rechner (AMD 2800+ / GeForce 5900 / 1 GB DDR) von der Leistung her nicht mehr der Aktuellste ist, möchte mir einen neuen zusammenstellen.
    Dachte da so an folgende Hardware Komponenten:

    AMD Athlon64 X2 4800+
    oder sollte ich lieber ein FX-55 nehmen

    SLI Mainboard
    bereit für die zweite, die irgendwann kommt

    GeForce 7800 GTX
    erstmall eine

    512 MB 400 DDR Ram (2x)

    80 GB S-ATA (2x)
    möchte ein Raid 0 System aufbauen

    DVD Brenner
    dachte da so an den Aktuellen LG

    Coolmaster Gehäuse

    Netzteil ??
    wie viel Watt sollte es haben?

    Man gönnt sich ja sonst nix :)

    Wie findet ihr die Zusammenstellung, was würdet ihr anders machen und welche Komponenten von welchen Hersteller würdet ihr mir empfehlen.
    Der Rechner sollte auch nicht so laut sein, weil mein jetziger ist es. :(

    PS: Ist Raid 0 sehr unsicher?
    Weil ist eine Platte Kaputt, ist ja alles weg.

    Freue mich über jede Antwort!!
    Danke, MFG Screamer
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Hi!
    Aktuelle Spiele profitieren noch nicht so viel von 2 Kernen, insofern würde ich lieber zum 4000+ greifen - alles was Schneller ist, wäre eigentlich reine Geldverschwendung, da kaum noch zu bemerken.

    2x512MB RAM sind vergleichsweise wenig, lieber gleich 2x1GB.

    Netzteil: Tagan, Elan Vital, Antec - in der 470W-Klasse sollten genügen, auch für eine evtl. 2. Grafikkarte.

    Raid0 birgt eine doppelt so hohe Datenverlustrate wie eine einzelne Festplatte. Wichtige Daten würde ich dort also entweder nicht drauf speichern oder regelmäßig sichern.

    Mainboard: z.B. ASUS A8N-SLI Premium Hat keinen Lüfter-> schön leise, aber durch die Heatpipe wird die Northbridge trotzdem gut gekühlt.

    Gruß, Andreas
     
  3. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Danke, aber ist der Athlon X2 4800+ nicht besser für die Zukunft geeignet?
    Weil nächstes Jahr sollen ja die ersten Spiele für Prozessoren mit 2 Kernen rauskommen.
    Und die jetzigen Leistung des 4800+ ist denke ich total ausreichen für die Aktuellen und die kommenden Spiele, sind erstmall die ersten Spiele draußen die den X2 unterstützen, zeigt er seine wahre Leistung......denke ich zumindest.
    Somit muss ich nicht sobald wieder Geld investieren.

    MFG Screamer
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Wenn du das Geld hast und ausgeben willst, kannst du klar den 4800+ nehmen. Aktuell wird auch alles darauf laufen. Nur wirst du eben keinen großen Vorteil zu einer billigeren CPU haben.
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Bis genügend Spiele erscheinen,die den zweiten Kern nutzen,ist der Preis der DC-CPU`s auch gefallen. Wenn du nur spielen willst wäre eine Singlecore-CPU günstiger. Machst du allerdings Videobearbeitung oder hast Programme im Hintergrund laufen,lohnt sich natürlich der DC. Für SLI empfiehlt Nvidia ein 500W Netzteil. Über die Spannungen auf den einzelnen Leitungen schweigen sie sich aber aus. Ich habe z.B. das TG 480-U01 von Tagan. Das hat 28A auf der 12V Leitung. Irgendwo laß ich aber,daß das für zwei 7800GTX schon zu wenig sein kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen