Spiele stürzen ab -> PC bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von buffylein, 23. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buffylein

    buffylein ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Ich hab seit geraumer Zeit ein Problem. Bei allen Programmen, die DirectX verwenden ( also quasi nur Spielen ) stürzt mein PC ab, mit einem lauten Knirschen und ich kann nicht mal Task beenden sondern muss Reset drücken.
    Das passiert generell nach ca. einer halben Stunde, manchmal früher, manchmal später. Wenn ich eine andere Soundkarte aktiviere, geht es genau so, nur wenn ich sämtlichen Sound deaktiviere tritt der Fehler nicht auf.

    Das Problem bestand bei Win98, jetzt habe ich XP und es besteht weiterhin...
    Kann es mit DirectX zu tun haben? Mainboard oder was??
    ( Ich glaube das Prob ist erst mit DirectX 8.0 oder 8.1 aufgetreten )
     
  2. buffylein

    buffylein ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Es ist in der Tat ein K7S5A von ECS. Als Grafikkarte habe ich auch eine Geforce 3 Ti 200 ( Asus ) und Sound: SB Audigy ( doch wie gesagt die onboard soundkarte ändert auch nichts ).

    Mein Athlon 1000 hat vorher NIE probleme gemacht und mit WinXP hat es ja auch nichts zu tun, da ich jetzt wieder 98 habe.

    Meine Frage an euch ( und besonders an ossilotta da sie änhliche komponenten hat ): WENN ich ein neues Mainboard kaufen würde ( z.B. Epox ), würde dann der Fehler wahrscheinlich wegfallen?
    Da der Fehler erst nach längerem Betrieb mit Win98, der Soundkarte, der Grafikkartem der CPU und dem Motherboard ( also allen möglichen Fehlerquellen ) bei der Installation von DirectX 8.0 aufgetreten ist, ist der Fehler in diesem Bereich wohl zu lokalisieren.
    Es scheint, als ob das Board mit DirectX8.0 und dem Sound in Kombination mit meiner CPU einfach nicht zurechtkommt...
     
  3. Maic Matrix

    Maic Matrix Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15
    Also wenn ich die VIA Treiber installiere und dann meinen Grafiktreiber schaft es der Rechner nochnicht einmal windows am laufen zu halten. Obwohl ich die VIA Treiber hab die ESC für das board angibt.
     
  4. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hallo Ossilotta,

    du hast genau den gleichen Gedanken gehabt, wie ich. Auch ich habe seit Januar 02 ein K7S5a im Einsatz (meist 8-12Std tgl oder manchmal auch 24/7, wie letzte Woche) ohne irgendwelche Probleme. Und von Berufswegen habe ich ca. 100 K7S5a oder K7S6a schon verbaut, und noch nie hat sich irgendeiner über das Board beschwert. Man muss natürlich bei der Auswahl der restlichen Komponenten einige Sorgfalt walten lassen.

    Nun zu dem Problem. Letzte Woche (glaub ich wenigstens) habe ich im Newsletter etwas über einen Bug gelesen, der im Zusammenhang mit DirectX8.1, AMD und WinXP steht. Dabei sollen gehäuft bei DirectX-Spielen Abstürze vorkommen. Mir persönlich ist das zwar noch nicht passiert (ich spiel auch nicht so viel), aber bei Microsoft bekommt man einen Patch dafür. Allerdings muss man den per Mail anfordern.

    So long und noch viel Vergnügen mit dem ECS-Board

    AlKo
     
  5. Reaper.BLN

    Reaper.BLN Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    66
    Aber das K7S5A hat doch einen SIS Chipsatz? Wenn euer Board natürlich einen VIA Chipsatz hat, hat Don Camillo mehr als Recht. Am besten den 4.41Beta von der www.winhelpline.de saugen. Neuester AGP-Treiber und super stabil!

    Have a nice day!

    Reaper
     
  6. Don Camillo

    Don Camillo Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    16
    hatte das gleiche problem und hab alles versucht. Aber erst nach der Installation des VIA 4 in 1 Treiber ging es wieder
     
  7. Reaper.BLN

    Reaper.BLN Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    66
    Ganz ehrlich, wenn Du das neueste BIOS drauf haben solltest und die Kiste immer noch abkackt: JA! ECS ist das letzte im Mainboardbereich, das fängt an bei falschen LED Konnektoren, geht über zu leisem Sound per On-Board Karte, massenhaft Bugs im BIOS bis hin zu den allseits beliebten Abstürzen!
    Nach der Pleite habe ich mir geschworen nie mehr ECS-Boards zu kaufen. S-C-H-R-O-T-T bezeichnet es echt am besten.
    Ich habe seit 1 1/2 Jahren mein MSI-KT266 R Board und das Ding hat noch nicht einmal abgedankt!

    Hoffe geholfen zu haben!

    Have a nice day!

    Reaper
     
  8. Maic Matrix

    Maic Matrix Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15
    Ich hab das gleiche Problem. Muss da unbedingt ein neues Mainboard her muss. Oder kann man da irgendwas anderes machen??? älteren Direkt X oder so. Weil ich nicht so das geld hab mir schonwieder n neues Board zu holen.
    [Diese Nachricht wurde von Maic Matrix am 27.07.2002 | 18:01 geändert.]
     
  9. buffylein

    buffylein ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Also die sache sieht so aus, ich HABE ein Mainboard von Elitegroup und bin damit auch nicht wirklich zufrieden. An den Soundtreibern kann es nicht liegen, da ich schon 2 verschiedene Soundkarten getestet habe.
    Also, mainboard neu kaufen?
    Argh ... will jemand mir ein paar Euro schenken???
     
  10. Reaper.BLN

    Reaper.BLN Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    66
    Ist Dein Mainboard von Elitegroup (ECS)? Dann haben wir den Fehler nämlich schon gefunden. Ich hatte im letzten Jahr auch so ein Schrottboard aus Sparsamkeit gekauft und habe nur gekotzt mit dem Mistding. Genau die selben Probleme wie Du gehabt. Schau mal nach, ob das von den Losern ist und wenn ja ausbauen, zum PC-Händler zurück, dem das um die Ohren schlagen und ein MSI-KT3 Ultra2 verlangen! PROBLEME ADE!!!

    Have a nice day!

    Reaper
     
  11. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Vielleicht liegt es an den Soundkartentreibern, die nicht mit DirectX zusammenarbeiten...
    Was passiert nach einer Neuinstallation von 98 ?? Hier sollte es gehen, da kein DirectX 8 vorhanden ist.
    Have fun :-)
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo alko,
    hab also bisher auf dem k7s5a unter win xp schon einige spiele ausprobiert unter anderem gta III, Ballistics und max payne. ich spiele momentan mit einer gf3ti 200, und hatte bisher noch keine probleme.
    ich weiss nur, das man den patch auch nur installieren sollte, wenn man wirklich probleme hat. daher habe ich auch bisher die finger davon gelassen.
    dieselben spiele unter xp hatte ich auch schon auf dem k7vza rev.3.0 laufen, ebenfalls keine probs.
    bin kein profi spieler aber mal zwischendurch ein spielchen kann nicht schaden.
    wünsch dir noch ein schönes wochenende.
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn mann mal wüsste welches ecs board du hast, könnte man vielleicht den fehler eingrenzen!
    aber leider sind keinerlei angaben vorhanden. ich tippe auf nicht kompatible komponenten die verbaut wurden.

    würden boardhersteller wie msi auch von einem board diese mengen verkaufen, wie ecs vom k7s5a sähe die fehlerquote dort genau so aus.

    es liegt nicht am board, es liegt meistens an falschen komponenten die verbaut werden. das fängt bei diesem board schon beim netzteil an, denn da wird meistens zuerst dran gespart.

    ich habe auch zwei boards von ecs einmal k7vza rev.3.0 läuft seit juni 2002 fehlerfrei ca. 12-14 stunden am tag.
    desweiteren auch ein k7s5a seit oktober 2001 ebenfalls von anfang an fehlerfrei, weil ich die komponenten die verbaut wurden, auch mit sorgfalt ausgewählt habe.

    natürlich sollte man sich auch mit seinem motherboard vertraut machen, und mal etwas lektüre darüber studieren.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen