1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spiele stürzen mit neuem Speicher ab

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von xelpor, 15. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xelpor

    xelpor ROM

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ich habe mir vor einigen Tagen 512 MB PC333 Infnineon Speicher gekauft. Der Rechner läuft auch so weit einwandfrei. Unter Windows sowie unter Linux lassen sich die alltägliche Sachen (Video, Musik, Internet, Office) problemlos und wie erwartet schneller erledigen.
    Aber sobald ich ein Spiel starte, egal welches, kann ich dieses maximal 2 Minuten spielen. Dann lande ich ohne Vorwarnung entweder wieder auf dem Desktop, oder schlimmer der Rechner macht einen Neustart, als wenn man die Reset-Taste gedrückt hätte. Ich habe weiter nichts an der Konfiguration geändert, außer den Speicher gewechselt.

    Meine Hardware:
    Epox EP-8K3AE Mainboard mit VIA KT333 Chipsatz
    Athlon XP 2000+
    Geforce 4 Ti4200 64MB
    80 GB Western Digital
    [Diese Nachricht wurde von xelpor am 18.03.2003 | 20:30 geändert.]
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo,

    Schaue mal nach dem Netzteil. Das mit dem Stromverbrauch herabsetzen deutet noch mehr darauf hin das mit 166 eben gerade das kleine Bischen zu viel gebraucht wird.

    Gruß
    Christian
     
  3. xelpor

    xelpor ROM

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ok, vielen Dank für die Tipps. Ich habe jetzt den Speichertakt auf 133 zurückgestellt, dann läuft der Rechner wenigstens stabil. Warum ich nicht auf 166 laufen lassen kann, ist mir ein Rätsel. Das Mainboard unterstützt dieses ausdrücklich. Hätte mir ne Geld sparen können. Was solls.
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    und das Netzteil?
    128MB brauchen 10Watt bei 12Volt zusätzlich, wenn Dein Netzteil schon vorher an der Grenze war, macht}s beim Spielen jetzt Puff...
    Grüße
    Gerd
     
  5. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Hast Du event. noch anderen Speicher bei Dir im Rechner? Event. sogar markenlosen? Dann schmeiß den markenlosen mal raus!

    Deaktivier im Bios vielleicht auch mal testweise den Punkt QUICK POWERON SELFTEST oder so ähnlich. Und laß den Rechner den Speicher ruhig mal komplett durchzählen. Kann ja auch mal sein, das Du ein Klötzchen erwischt hast, das nicht ganz 100% sauber ist.

    Ist das Spiel zufällig UNREAL2 ? Wenn ja, dann warte mal auf einen Patch. Bei mir steigt das Spiel auch zwischendurch aus. Mal nach kurzer Zeit, mal erst nach mehreren Stunden.

    Gruß Stefan
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    einige board mögen keine asynchrone taktung, d.h. speicher 166/333 und cpu 133/266.
    dein speicher kommt erst voll zum tragen, wenn du auch eine cpu mit 166/333 fsb benutzt. rausgeschmissenes geld war es sicherlich nicht. solltest du mal auf einen xp 2600 mit 166/333 wechseln, hast du auch direkt den richtigen speicher dafür.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen