Spiele werden oft minimiert !!! Hilfe !!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Freeck, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Hallo,
    ich habe einen TFT von Benq (FP767) und eine Xelo 9500Pro, sowie
    WIN XP Prof.

    Mein Problem liegt darin, dass Spiele bei jedem Start fast immer minimiert werden und ich nicht zurück ins Spiel kann. Dieses Problem habe ich mit vielen Spielen wie NFS6 aber auch mit älteren Spielen. Bei manchen wie DTM Race Driver habe ich diese Probleme nicht.
    Bei Bechmarks tauchen auch manchmal diese Probleme auf (3dMark).
    Er sagt: 3D Mark lost focus.

    Was kann ich machen ???
    [Diese Nachricht wurde von Freeck am 08.06.2003 | 10:38 geändert.]
     
  2. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Nein, er meint nicht den DOS-Tastaturtreiber, sondern den Treiber für die zusätzlichen Multimediatasten auf der Tastatur (hat nicht jede) wie z.B. Lautstärke, CD-Player starten, usw.
     
  3. megaman7de

    megaman7de Guest

    Das ist der Standard-Tastaturtreiber !!!!
    du musst in der MS-DOS-Eingabeaufforderung
    die Datei mit dem Atribut gr (für Germany) ausführen !!!
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also bei mir besteht das Problem immer, aber ich spiele auch fast ausschließlich Warcraft III.
    Ich könnte mir aber vorstellen, daß das Problem abhängig davon ist, mit welcher Schnittstelle die Spiele laufen, also OpenGL oder DirectX.
     
  5. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Was soll ich unter dieser Antwort verstehen ??
     
  6. megaman7de

    megaman7de Guest

    ???
    C:\WINDOWS\COMMAND\EBD\KEYB.COM GR ?????
     
  7. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Leider gibt es keine anderen Treiber.
    Und ich kann nur das Spiel starten, wenn ich den Treiber deaktiviere. Aber es gibt auch Spiele, bei denen man den Treiber nicht deaktovieren muss. Hat du vielleicht eine Ahnung, warum das so ist ???
     
  8. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Du könntest höchstens mal nachsehen, ob es eine neue Version des Tastaturtreibers gibt. Ich habe ähnliche Probleme. Jedesmal, wenn ich die Lautstärke per Tastatur regeln will, werden auch die Spiele minimiert. Zum Glück komme ich danach aber wieder zurück ins Spiel.
     
  9. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Ich glaube ich hab den Störenfried gefunden.
    Es ist der Tatstaturtreiber, der im Hintergrund läuft.
    Deaktiviere ich ihn, werden die Spiele nicht minimiert.
    Das ist aber dumm, da ich den Treiber gerne im Hintergrund laufen habe, da ohne ihn, die Zusatzfunktionen nicht benutzbar sind.
     
  10. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Könnte sein, aber nur, wenn dir jemand etwas schreibt, ansonsten hast du vielleicht ein anderes Programm im Autostart sitzen.
     
  11. megaman7de

    megaman7de Guest

    also ich glaube nicht das das etwas mi der hardware zu tun hat ...

    lost focus bedeutet im normalfall das das aktuelle fenster nicht mehr "blau" ist sondern "grau" wird !!!
    das gechieht dann wenn ein anderes prog sich den focus gibt !!!
    deaktieviere mal alles aus dem autostart mit msconfig
     
  12. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Bei meinem Freund ist die Temperatur etwas höcher, und sein Gehäuse ist noch viel wärmer als meins. Er hat einen Aldi PC der gegen Weihnachten verkauft wurde (P4 2.66 GHz).
    Aber sein CPU ist natürlich um die 20 Grad kälter.

    NForce2 Treiber habe ich wieder die alten installiert.

    Bei offenem Gehäuse sinken die Temps um ca 2Grad.

    Speichertest habe ich gemacht, hat keine fehler entdeckt.
     
  13. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    AMD 2700+
    MSI K7N2-L (nForce2)
    1024DDR Ram (OEM)
    Fritz DSL Modem
    Radeon 9500Pro (Xelo)

    Temperaturen:
    CPU max 60
    Board max 53

    Temperaturen sind so hoch bei sehr starker Belastung ansonsten ca.10-12 Grad weniger.

    PS ein Lüfter ist hinten oben verbaut und leitet die Wärme aus dem Gehäuse.
     
  14. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Netzteil:
    12 = 16A
    5 = 35A
    3.3 = 28A
    420 Watt

    Normale Temperatur.
    Midi Gehäuse
    Neusten Treiber installiert.
     
  15. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Nicht das ich wüsste !!!
    ICQ vielleicht ???
     
  16. Anhinke

    Anhinke Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    87
    Mit dem TFT bestimmt nicht. Hast du ein Programm, das immer im Vordergrund sein will?
     
  17. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Kann mir keiner Helfen ????
    Hat es vielleicht mit meinem TFT zu tun ???
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo freeck,

    ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das die gehäusetemperatur nur um 2 grad sinkt, wenn das gehäuse offen ist. ich weiß allerdings auch nicht, wie warm es in deinem zimmer ist.
    meine systemtemperatur liegt bei 33 grad bei 25 grad zimmertemperatur.xp 2000+ auf epox 8K5A2+ .
    stell mal bei offenem gehäuse einen ventilator davor und beobachte mal die temps und vor allen dingen, versuch dann mal einige spiele laufen zu lassen.
    ist auch für die grafikkarte (ist ja eine ati) der neueste treiber installiert ?
    ansonsten gehen mir dann auch die ideen aus.
    mfg ossilotta

    noch was vergessen: welchen cpu kühler benutzt du und wie wurde er montiert, wärmeleitpad oder paste ?
    [Diese Nachricht wurde von Ossilotta am 14.06.2003 | 16:26 geändert.]
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo freeck,

    deine board temperatur ist viel zu hoch. dein gehäuse müsste sich doch eigentlich von außen ziemlich warm anfühlen oder nicht ?

    schau bitte mal in diesen thread, es geht um die nforce treiber, könnte eventuell dein problem lösen !

    was deine belüftung anbelangt, so solltest du unbedingt noch vorne unten einen gehäuselüfter anbringen, der frischluft ins gehäuse bläst.
    mach doch gleich mal folgendes, lass den rechner mal offen laufen und poste dann mal die temps.

    http://www.pcwelt.de/downloads/online/internet-tools/25186/

    hast du schon mal einen speichertest gemacht ?

    mfg ossilotta
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo ,
    netzteildaten sind vollkommen in ordnung.

    poste bitte mal deine verbaute hardware, cpu, board, arbeitsspeicher, erweiterungskarten etc.
    und bitte genaue temperaturangaben.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen