1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

spielt gestartet, pc geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von [00]omafoerder, 21. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [00]omafoerder

    [00]omafoerder Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    114
    hallo,
    wenn ich bei meinem pc ein spiel starte, kann ich es ungefähr 5 minuten spielen, dann schaltet sich der pc aus, und geht erst wieder an wenn ich den netzstecker rausgezogen habe und nach einem kurzen stück wieder eingesteckt habe.
    bei anderen anwendungen z.b. Filmen läuft der pc ohne probleme 3-4 std ohne auszugehen.
    wärme problem kanns eigentlich auch net sein, da in der kurzen zeit der rechner nicht so heiß werden kann, und ich genügend lüfter installiert habe

    zur systemconfig:
    2800+ amd, 512ddr, geforce4 mx440, 450W netzteil und asrock mainboard

    mfg
    [00]omafoerder

    ------------------------------------
    keyboard not found press F1 to continou
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    poste trotzdem mal deine temps im desktop betrieb und unter last
     
  3. [00]omafoerder

    [00]omafoerder Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    114
    nach ner stunde zocken liegt die cpu temp bei ca. 52 grad, und ohne last bei ca. 42-45 grad, müsste eigentlich ganz ok sein
     
  4. [00]omafoerder

    [00]omafoerder Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    114
    habs geschaft, pc und spiel laufen wieder, leider kann ich nicht genau sagen woran es gelegen hat, aufjedefall, hab ich mal den ganzen pc aufgemacht, die grafikkarte ausgebaut, den lüfter gereinigt und neue wärmeleitpaste drauf gemacht. Ebenfalls hab ich einen von meinen gehäuselüftern entfernt, damit der computer mehr strom bekommt (hab gedacht 450 watt müssten für drei gehäuselüfter langen)

    mfg [00]omafoerder
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nun, daran wirds wohl auch nicht gelegen haben. ;)
    Aber die Wärmeleitpaste könnte nen Grund gewesen sein, bzw. verstaubte Lüfter!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen