1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Spinnt mein NF7-S oder meine Maus?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Go4Gold, 16. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Hallo zusammen!

    Seit Tagen spinnt mein Rechner. Als Maus hab ich ne Microsoft Intelli Optical 1.1 http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2742261569&category=23157

    Die hab ich auch schon länger als mein NF7-S. Seit einigen Tagen macht meine Maus (oder das Board?) ab und zu einen Doppelklick, wenn ich einmal klicke. Das ist extrem nervig, denn wenn ich z.B. ein Internet Explorer Fenster schließen will, dann wird das dahinterliegende auch gleich geschlossen, weil es ja zwei Klicks anstatt einem gibt. Ich bin aber sicher nicht zu blöd nur einmal zu klicken! Sind vielleicht ähnliche Probleme mit dem NF7-S oder der Microsoft-Mouse bekannt?
     
  2. The Viewer

    The Viewer Guest

    hi, ich hab auch das NF7-S. aber eine Logitech-Maus. Bei mir funzt alles. Ich schätze mal, dass es an deiner Maus liegt. Aus dem Bild schließe ich mal, dass es keine Funkmaus ist. Ansonsten hätte ich auf Funkstörungen getippt. Prüf vorsichtshalber mal noch die Steckerverbindung.
    Gruß Robi
     
  3. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Ähnliche Probleme hatte ich auch... allerdings mit einem Gigabyte BX-C und der Logitech Pilot Mouse Plus (oder so). Eine neue Maus hat das Problem behoben, allerdings schätze ich mal das da irgendwo ein Wackelkontakt vorliegt. Bei mir hat die Maus allerdings meistens einfach losgelassen, d.h. z.B. beim Drag & Drop hat die losgelassen, obwohl die Taste noch gedrückt war.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen