Spionage !!! ??

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von ikon1102, 10. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ikon1102

    ikon1102 Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo, Forum,

    benutze XP prof., Outlook, NAV2002.

    Nun habe ich folgende Beobachtung gemacht: Während des Surfens (ca 8 - 10 IExplorer Fenster auf) habe ich ganz kurz das Fenster von NAV2002, das ausgehende E-Mails prüft, beobachtet, obwohl keine E-Mails mehr im Postausgang zu versenden waren.

    Nun beunruhigt mich die Frage, welches Proggi hat was an wen gesendet und wo kann ich das nachvollziehen?

    Im Ordner gesendete Objekte ist natürlich nichts zu sehen.

    Hat jemand damit Erfahrung und kann mir vielleicht einen Tipp geben?

    Grüsse

    IKON1102
     
  2. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hallo Steele,

    folgendes Beispiel: stell Dir mal vor, ein Grundschullehrer würde seine Drittklässler anschreien: "Wie oft muss ich solche Fragen noch hören? Das haben mich auch schon alle 20 dritten Klassen vor euch gefragt!!! Ihr müsst euch VORHER informieren!!!"

    So oder so ähnlich wirkt Dein Verhalten. Du brauchst wohl nie Hilfe oder in Deinen Worten "...Ich armes Würstchen habe nie gewagt, so peinliche Fragen zu stellen..." Hättest Du vielleicht mal tun sollen, dann hätte Dir sicherlich mal jemand gesagt, daß sich ein "geistiger Überflieger" nicht dadurch auszeichnet, daß er über COMPUTER ganz toll Bescheid weiß.
    Hoffe nur, daß Du irgendwann einmal auch auf kommunikativer und emotionaler Basis ein "schlaues Bürschle" wirst.

    Was die Pflicht zur Information angeht, stimme ich Dir generell zu. Diese Pflicht bezieht sich aber nicht nur auf die Bereiche Computer, Internet & Co. aber das ist ein anderes Thema. Das Problem ist doch auch, daß nicht jeder das gleiche Verständnis dafür aufweist oder nicht besonders lang dabei ist. Man sollte Anfängern einfach erklären, wie sie wo Informationen finden können, auch hilfreiche Tipps sind okay. Wenn Du denen nicht helfen möchtest, dann spar Dir doch Deinen Kommentar!

    Es gibt übrigens keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten!

    Gruß, Susu
     
  3. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    TINY 3.0 ist auch wirklich KLASSE!!!
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Sorry Tobi,

    daß es zu dieser ausgiebigen Diskussion gekommen ist...

    aber wenn mir öffentlich einfach was unterstellt wird, das so nicht richtig ist, dann nehme ich hierzu auch öffentlich Stellung...

    ansonsten kann ich Deinem Fazit voll und ganz zustimmen... genau dies wollte ich Steele ja vermitteln...

    Ich denke Deinen Post kann mal als schönes Schlußwort in dieser Diskussion stehen lassen...

    also nix für ungut...

    in diesem Sinne...

    mfg ghostrider
     
  5. Tooobi

    Tooobi Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    62
    Hi!

    Entspannt Euch mal bitte wieder etwas. Das erste Posting war eine Frage und nun haut Ihr Euch die Backen ein. Tauscht doch die Mailadressen - ich weiß nicht, wie weit ich noch vorblättern soll.

    Vielen Dank u. viele Grüße
    Tobias

    PS: Ich arbeite im Support und bin es gewohnt für mich dumme Fragen zu erhalten. Für den Fragenden sind diese Fragen nicht dumm und jeder Mensch, der fragt, verdient es auch, eine ordentliche Antwort zu erhalten. Schon aus Dank dafür, dass er sich informieren will und nicht einfach alles falsch macht! Denkt mal darüber nach!
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    zu : "Dein Umkehrschluss ist Quatsch(wie die meisten Umkehrschlüsse). Wer hat was von Informatikstudium gesagt?
    In der Zeit, in der ich noch nicht soviel wusste, ackerte und las ich wie ein Bekloppter, anstatt peinliche Fragen zu stellen. Ich habe nicht ein einziges Mal ein solches Forum aktiv genutzt. Statt dessen las ich mit und hab die Schnauze gehalten."

    Gut... es freut mich für Dich, daß Du mit dieser Methode persönlich erfolgreich warst und bist... aber akzeptiere und respektiere es doch bitte, daß jeder Mensch eben auf unterschiedlich Art und Weise lernt... der Eine eben "im stillen Kämmerlein" für sich... der Andere eben durch aktives Fragen...

    "Dein Umkehrschluss ist Quatsch(wie die meisten Umkehrschlüsse). Wer hat was von Informatikstudium gesagt?"

    Weiter oben hast Du mal gesagt, daß Du es begrüßen würdest, wenn es für die Teilnahme am Internet eine Art Prüfung oder Mindesqualifikation geben würde... (jetzt mal aus dem Stehgreif und sinngemäß wiedergegeben)....

    Wo setzt Du da denn die Meßlatte an... wie hoch sollte denn Deiner Meinung nach diese Qualifikation sein, damit man "reif genug" für}s Web ist ??? Also doch nicht so ein Quatsch mein Rückschluß...

    "Das große Problem mit Outlook und Würmern sind die User. Obwohl ich das nur ungern zugebe: Selbst Outlook lässt sich sicher konfigurieren, allerdings wesentlich schwieriger als z.B. Netscape Mail. Auch muss man bei dem Gespann Outlook/IE immer damit rechnen, dass durch irgendwelche Bugs oder Features Erreichtes zunichte gemacht wird. Da alternative Mailclients nur wenig Verbreitung finden, lohnt es sich dort nicht, nach sicher vorhandenen Schwachstellen zu suchen."

    Kann ich Dir voll und ganz zustimmen.

    "Eine Firewall kann sehr wohl ein erhöhtes Sicherheitsrisiko bedeuten, dann nämlich, wenn der User keine Ahnung hat, was er da tut. Und das ist sehr oft der Fall."

    Hier ebenso.

    "Klar hab ich so, wie du es hier darstellst, nur Halbwissen wie jeder andere. Aber das ist Haarspalterei, die du da betreibst, denn du weißt ganz genau, wie ich es meine.
    Manchmal wäre es vielleicht ganz gut, wenn nicht jeder, der ein Zipfelchen einer Antwort parat zu haben glaubt, diese gleich posten würde. Könnte ne Menge Missverständnisse ersparen."

    Nein, ich finde nicht, daß es Haarspalterei ist... denn wie ich schon sagte... ich lerne z.B. durch <B>aktive</B> Forumsteilnahme dazu...

    Ab wann dürfte man denn sonst mal einen Kommentar abgeben ??? Wer soll das denn beurteilen, wann man dieses Kriterium erfüllt ???
    (Wieder eine Wissensprüfung einführen hierfür???)

    Ausserdem stelle ich mein zugegebenermaßen (noch) nicht so Umfangreiches PC-Wissen ja nicht als Nonplusultra hin und sag: "Ich habe recht , daß ist so und Punkt."... Und genau <B>das</B> ist doch das entscheidende !!!

    Und da wo ich absolut keine Ahnung davon habe... wie z.B. Übertakten oder DVD}s rippen usw. hab ich auch noch keinen Beitrag geschrieben...

    ABER:

    Wenn ich einen thread z.B. Lese, der mich vom Thema her interessiert und ich hierzu eine Frage habe, weil mir in der Gesamtproblematik ein Gedanke gekommen ist, daß es vielleicht so sein könnte wie ich es mir denke...

    genau dann schreibe ich auch, ABER eben so, daß klar ist, daß es eine IDEE bzw. ein GEDANKE bzw. Frage ist, der diskutiert werden soll...

    und genau dadurch erweitere ich ebenso mein Wissen... oft vielmehr, als wenn ich Stur ein Buch durchpauke... weil ich eben hier im Forum meine Gedanken diskutieren kann, wie ich mir welche Zusammenhänge denke.... und vor allem warum ich sie so sehe...

    ...natürlich immer auch mit der Option mich eines besseren belehren zu lassen...

    Das soll jetzt nicht heißen, daß ich in Abrede stellen möchte, daß es nicht sinnvoll ist, sich auch mit der entsprechenden Fachliteratur zu beschäftigen...

    Ich sehe es eher so, daß es sich einfach ergänzt.

    Siehst Du, es geht doch auch in einem normalen Ton, wie jetzt in Deinem letzten Posting... warum denn nicht gleich so ???

    Was mich nämlich schon sehr gestört hat, ist :

    Du schreibst weiter vorne, daß Du es sehr genau weißt, wie es ist, von "oben herab" behandelt zu werden... (eben sehr unangenehm).... und daraus schließe ich mal, daß Du eben NICHT so behandelt werden möchtest.

    Aber andere wollen eben auch nicht so behandelt werden...ebensowenig wie Du... also bitte tue es dann selbst auch nicht anderen gegenüber.

    mfg ghostrider
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Dein Umkehrschluss ist Quatsch(wie die meisten Umkehrschlüsse). Wer hat was von Informatikstudium gesagt?
    In der Zeit, in der ich noch nicht soviel wusste, ackerte und las ich wie ein Bekloppter, anstatt peinliche Fragen zu stellen. Ich habe nicht ein einziges Mal ein solches Forum aktiv genutzt. Statt dessen las ich mit und hab die Schnauze gehalten.
    Das große Problem mit Outlook und Würmern sind die User. Obwohl ich das nur ungern zugebe: Selbst Outlook lässt sich sicher konfigurieren, allerdings wesentlich schwieriger als z.B. Netscape Mail. Auch muss man bei dem Gespann Outlook/IE immer damit rechnen, dass durch irgendwelche Bugs oder Features Erreichtes zunichte gemacht wird. Da alternative Mailclients nur wenig Verbreitung finden, lohnt es sich dort nicht, nach sicher vorhandenen Schwachstellen zu suchen.
    Eine Firewall kann sehr wohl ein erhöhtes Sicherheitsrisiko bedeuten, dann nämlich, wenn der User keine Ahnung hat, was er da tut. Und das ist sehr oft der Fall.
    Klar hab ich so, wie du es hier darstellst, nur Halbwissen wie jeder andere. Aber das ist Haarspalterei, die du da betreibst, denn du weißt ganz genau, wie ich es meine.
    Manchmal wäre es vielleicht ganz gut, wenn nicht jeder, der ein Zipfelchen einer Antwort parat zu haben glaubt, diese gleich posten würde. Könnte ne Menge Missverständnisse ersparen.
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    . Wer durch Ratespielchen und unhaltbare Vermutungen wie hier gelesen (Dann müßte der Wurm aber so programmiert sein, daß er die konfiguration der Firewall ändert./... aber das ist dann nicht ein problem der Firewall sondern eher eines von Outlook selbst/Benutzt Outlook einen speziellen Port für den Versand oder allgemein den Port 80 ???/So einen Wurm müsste ich doch eigentlich gemerkt haben!? Kann es sein das Norton oder WinXP ab und an nach Hause telefonieren wollen?/..., war ich schon der Meinung, daß damit auch Outlook blockiert werden könnte... ) BEWEIST, dass er sich bisher zwar nicht sonderlich gut auskannte, aber andererseits die Aussagen eines anderen in Zweifel zieht bzw. missachtet, der sollte dann doch vielleicht seine moralische Klappe nicht ganz so weit aufreißen.

    Hi Steele,

    ich habe Deine Aussage <B>NICHT!!!</B> bezweifelt !

    Ich denke doch, daß Forumsbeiträge auch in gewisser Weise <B>Meinungen </B>darstellen, die zur Diskussion gestellt werden.

    Was ist daran so schlimm ???

    Wenn Du schreibst, das man vorher die Pflicht hat sich gründlich zu Informieren... :

    Rückschluß:

    Erst nach Umfassenden Informatikstudium und langjähriger Erfahrung als Administrator habe ich dann nach Deiner Aussage das Recht "Online" zu gehen... (???)

    Zum Thema Vorurteile:

    Nein, habe keine Vorurteile gegen Dich. Deswegen habe ich Dich ja auf Deinen Umgangston hier angesprochen um mir ein Bild zu machen.

    Aber Du sagst ja von Dir selbst, daß Du arrogant bist... und Dein Verhalten bestätigt dies auch... eigentlich schade !

    Vielleicht solltest Du mal an die Zeit denken, wo auch Du noch nicht soviel Wissen hattest...

    warst Du da nicht auch froh, daß Du auf Deine (wie Du jetzt sagen würdest) peinlichen Fragen Antworten bekommen hast ???

    Und das große Problem mit Outlook und Würmern ist sind ja schließlich die Sicherheitslücken von Outlook und nicht eine installierte Firewall !!!

    Mein Gedanke war der, ob es eben möglich ist, speziell den Port zu blockieren, den der Wurm benutzt...

    evtl. benutzt ja Outlook mehrere Ports... (kann ich aber nicht sagen und <B>stelle eben dann diese Frage in den Raum, damit sie a) dikutiert und b) mir beantwortet wird !)</B>...weil ich eben Outlook als Mailprogramm nicht verwende...

    Somit trägt eine solche , in Deinen Augen, blasphemische und einer Todsünde würdige Frage auch der eigenen Wissenserweiterung bei...

    ...also ist Dein Vorwurf, ich sei <B>nicht</B> lernwillig völlig unbegründet.

    Aber anscheinend hast Du damit ein riesen Prob...

    ...und auf eine Frage hast Du mir immer noch nicht geantwortet:

    Warum bist Du denn überhaupt (noch) im Forum???

    Schließlich kommen letztendlich doch immer wieder die gleichen Fragen, wenn sie auch immer wieder variieren...

    Laß uns "so bemittleidenswerte und nichtwissende DAU}s" dann doch einfach links liegen... und erfreue ich über Dein sooo großes Fachwissen...

    Ich bin übrigens auch dabei, mir gerade einiges selbst anzueignen... ackere gerade einen dicken Wälzer über C++ durch... ,

    daß ich danach nicht perfekt programmieren kann ist schon klar... aber man hat dann doch gewisse Grundkenntnisse die man dann noch ausbauen kann... (u.a. wenn man ach so "peinliche" Fragen stellt).

    mfg ghostrider

    Nachtrag:

    Zum Begriff : " Halbwissen" :

    Auch <B> Du </B> hast in gewissen Sinne nur Halbwissen... denn auf diesem Gebiet kann man nie alles vollständig wissen !!!

    Und wenn ich nach bestem Wissen und Gewissen antworte und dazusage, wenn ich mir nicht ganz sicher bin und es möglicherweise auch andere Lösungen zu einem Problem gibt, was ich im übrigen <B>IMMER !!!</B> in so einem Fall mache... ist dagegen gar nix einzuwenden !!!

    Ausserdem:

    Wenn man nur auf eine Frage Antworten würde, wenn man eine absolute "Expertenlösung" parat hat... würde man wahrscheinlich Ewigkeiten auf eine Antwort warten können...

    Das Forum ist ja schließlich da, <B>gemeinsam</B> eine Problemlösung zu <B>erarbeiten...</B>....
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 18.06.2002 | 19:11 geändert.]
     
  9. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    alles klar, sorry.
    jeder hat seine eigenen einstellungen.
    was ich aufregen nenne, ist für dich vielleicht nichts. da lohnt sich kein diskutieren.
    was mich gestört hat ist die art deiner beiträge gewesen, aber schwamm drüber.
    du hast ausserdem die richtigen antworten gegeben, und vielleicht sogar jemandem weitergeholfen.

    ich kann nur hoffen, dass du privat einen anderen umgangston pflegst als hier, sonst bist du bestimmt ein sehr unangenehmer zeitgenosse...

    nichts für ungut,
    Koesi
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Du reitest dauernd darauf herum, dass ich mich aufrege. Das "tzztzztzz" oder "Wie oft muss ich..." nennst du AUFREGEN? Bissel dünnhäutig, wie? Von "anstatt eine Antwort zu geben" kann nicht die Rede sein!
    Ich habe ja die richtigen Infos vermittelt, eine persönliche Note darf ich wohl noch einfügen(Rede-u. Meinungsfreiheit).
    Und nochmal: Ich "rege" mich NICHT "auf", weil jemand die Antwort nicht selbst weiß, sondern weil er mit seinem Halbwissen meine Hinweise abtut. Was ich erwarte, habe ich bereits erwähnt. Ne Prüfung zwecks Internetnutzung würde ich sofort befürworten angesichts des immensen Schadens, der angerichtet werden kann und angerichtet WIRD...leider völlig illusorisch.
     
  11. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    hi steele,

    ich kann dich sogar absolut verstehen!
    ich arbeite im computer-geschäft.mehr hardware als online. glaub mir, wenn ich höre was für fragen mir teilweise gestellt werden würde ich den leuten am liebsten den pc wegnehmen und verbieten jemals wieder einen zu erwerben!
    das geht so aber nicht! ich beantworte dann die frage (ok, ich verdien mein geld damit... ;) ) und sehe einen weiteren glücklichen kunden, der nun auch endlich weiss, wie er den speicher in seinem pc aufrüstet... :)

    aber ich kann mir nicht helfen; warum bist du dann hier? du siehst dass jemand eine frage hat (in deinen augen vielleicht eine dumme) und anstatt eine antwort zu geben regst du dich darüber auf, dass der fragende die antwort nicht selber weiss.

    wie soll das denn funktionieren? soll jeder mensch der ins internet möchte eine prüfung ablegen ob er geeignet ist? sollen junge leute, die sich für sowas mehr interessieren und noch leichter lernen können bevorzugt werden??? ein höchstalter für internet?

    ganz ehlich was erwartest du? nicht jeder ist so interressiert in sowas wie du! und somit kann sich auch nicht jeder so gut auskennen wie du. mach doch was aus deinem wissen. zeig den ganzen noob}s was du kannst und verbessere die welt! ;)

    aber doch nicht auf diese art!

    gruss,
    Koesi

    p.s.:das mit dem persönlichkeitsproblem tut mir wirklich leid-war nicht ernst gemeit... :D
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Kommentare wie "Oh mein Gott", "Wie oft..." resultieren aus langjähriger Erfahrung mit lernunwilligen Usern. Ihr könnt soviel Hobbypsychologie anwenden wie ihr wollt, das ändert aber nichts daran, dass für mich folgendes feststeht:
    1. Wer mit dem PC online geht, hat die VERDAMMTE PFLICHT, sich VORHER zu informieren, welche Gefahren lauern und wie man sich UND ANDERE schützen kann.
    2. Wer durch Ratespielchen und unhaltbare Vermutungen wie hier gelesen (Dann müßte der Wurm aber so programmiert sein, daß er die konfiguration der Firewall ändert./... aber das ist dann nicht ein problem der Firewall sondern eher eines von Outlook selbst/Benutzt Outlook einen speziellen Port für den Versand oder allgemein den Port 80 ???/So einen Wurm müsste ich doch eigentlich gemerkt haben!? Kann es sein das Norton oder WinXP ab und an nach Hause telefonieren wollen?/..., war ich schon der Meinung, daß damit auch Outlook blockiert werden könnte... ) BEWEIST, dass er sich bisher zwar nicht sonderlich gut auskannte, aber andererseits die Aussagen eines anderen in Zweifel zieht bzw. missachtet, der sollte dann doch vielleicht seine moralische Klappe nicht ganz so weit aufreißen.
    3. Wer Software nicht versteht und mit meinem oder dem Umgangston Gleichgesinnter nicht klarkommt, möge es mit Google versuchen.

    Ich armes Würstchen habe nie gewagt, so peinliche Fragen zu stellen und dank meiner schweren Persönlichkeitsstörung gelang es mir aus eigener Kraft und ganz ohne Rückschläge, einen Haufen Wissen anzueignen. Daher entwickelte sich bei mir ein chronisches Unverständnis gegenüber Leuten, die das nicht packen und dann meckern, wenn sie nicht alles auf einem silbernen Tablett bekommen bzw. auf demselben auch mal ne bittere Pille liegt.
     
  13. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Hi,

    wenn jemand auf diese art und weise normale fragen behandelt.

    man kann nicht immer sagen "lass das doch bitte..."
    die art die steele hier an den tag gelegt hat scheint mir auf starke persönlichkeitsstörungen hinzuweisen, da hab ich einfach mal den hobbypsychologen spielen lassen...vielleicht mit zu wenig einfühlungsvermögen, da magst du recht haben
    wenn ich damit jemanden verletzt haben sollte tut mir das leid... :D

    trotzdem frag ich jetzt dich 8auch wenn das für dich "end of the thread war ) : findest du es richtig, dass der der mehr weiss sein wissen auf diese art rüberbringen muss? nein danke, oberlehrer hatte ich in der schule genug!

    wofür ist das forum hier da? um anderen zu zeigen wieviel man selber weiss, und wie wenig die anderen.
    Oder dass leute auf ihre fragen antworten bekommen, und vielleicht sogar ihr wissen ein bisschen erweitern. Aber auf wissen in dieser form verpackt kann ich verzichten!

    sorry, aber auf menschlicher ebene ist das so armselig, dass ich dafür schon gar keinen ausdruck mehr finde.

    gruss,
    koesi
     
  14. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    hi,

    ich persönlich lerne sehr gerne dazu. bin auch immer offen für konstruktive kritik.
    was mich stört sind kommentare wie "oh mein gott." oder "wie oft muss ich das denn wiederholen?"
    ich finde diese überhebliche art fehl am platz. man kann alles anders rüberbringen.
    Was steele gesagt hat mag alles richtig und klug sein, aber wie er es gesagt hat ist das genaue gegenteil davon.

    &gt;vergiss die Spinner ganz einfach&lt;
    zu dir: dein beitrag sagt glaub ich alles über dich aus-da ist wirklich jeder kommentar überflüssig...

    gruss, koesi
     
  15. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    hi,
    man kann alles ein bisschen anders ausdrücken-finde, dass du dich ein bisschen zusammenreissen solltest was deine art angeht!
    kann nicht jeder so viel über firewalls und viren, würmer&co wissen
    wie du.
    nutz dein wissen doch konstruktiv. wie du deine kritik und vorschläge rüberbringst ist doch armselig.

    naja, vielleicht bist du ja auch nur ein ganz armes würstchen, und das thema ist das einzige wo du mal mitreden kannst...dann darfst auch du mal mit deinem wissen protzen.

    Gruss,
    Koesi
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ich weiß bereits, wie "schön" die Behandlung von oben herab ist. Deswegen lass ich es gar nicht erst soweit kommen. Dass das Peilen auf meine Person bezogen war, ist mir klar und ich habe auch nie was anderes behauptet - na wie war das doch gleich noch mit den Vorurteilen?
     
  17. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    ... Ja, das mit dem Peilen ist deine Schwäche scheints..

    ... bist ja verdammt schnell mit Deinen Vorurteilen... aber scheint halt Dein Charakter zu sein... aber ich hab keine Lust mich sinnlos mit Dir zu streiten...

    Vielleicht kommt auch mal der Tag, wo Du Deinen Meister findest und merkst wie schön es ist "von oben herab" behandelt zu werden.

    Gibt außer Dir nämlich noch sehr viele Teilnehmer, die mich in meiner Meinung auch korrigiert haben, aber nicht auf solch eine Art und Weise, wie Du es hier machst...

    Und das mit dem Peilen war auf Deine Person bezogen und nicht auf das Thema.

    mfg ghostrider
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Ich habe kein Problem.
    Ich rege mich nicht DARÜBER auf, dass andere weniger wissen als ICH, sondern höchstens (sofern man da von Aufregen sprechen kann) darüber, dass andere WENIG wissen, aber so tun, als wäre es anders.
    Ja, das mit dem Peilen ist deine Schwäche scheints..
    Ja, durch Fragen lernt man dazu, aber nicht durch Fragen wie "Was ist dein Problem?"
     
  19. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Sag mal Steele,

    was hast Du für ein Problem ??? Warum treibst Du Dich überhaupt im Forum rum, wenn Du Dich dauernd drüber aufregst,wenn andere weniger wissen als Du ???

    Sorry... aber das peil ich irgendwie nicht ganz...

    außerdem lernt man doch durch fragen dazu , oder nicht... ???

    Und dafür ist das Forum ja schließlich da...

    mfg ghostrider
     
  20. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Da fällt mir ein, Du kannst unter Outlook auch einstellen das er periodisch immer wieder nach neuen Mails schaut. Diese Anfrage stellt NAV auch fest.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen