1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Spione am Werk?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zum Internetauftritt der PC-WELT" wurde erstellt von rainman, 24. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rainman

    rainman Kbyte

    Ich habe auf meinem Rechner das, im übrigen auch von PC-Welt hochgelobte, Programm Spybot-Search&Destroy laufen, um Spionageprogramme zu erkennen. Interessanterweise meldet sich das Programm jedesmal, wenn ich pcwelt.de aufrufe mit der Warnmeldung: "Spybot-S&D reports taht you want to download "MediaPlex". This is a known threat. Do you want to block this download?" Diese Meldung erscheint in dem Moment, wenn dass lässtige Werbepopup aufgeht und lässt darauf schließen, dass sich das nicht unbekannte Spionageprogramm breitmachen will. Hat das PC-Welt neuerdings nötig? Oder werden die Scripte der Werbeseiten nicht richtig geprüft? Das Problem tritt übrigens erst seit ca. 2-3 Wochen auf. Ach ja, und wenn ich anschließend Spybot die festlatte durchforsten lasse, findet es MediaPlex trotzdem. Kurios, oder?
     
  2. rainman

    rainman Kbyte

    Ist schon interessant, dass sich keiner, vor allem nicht die Webmaster von pcwelt.de für das Thema interessieren. Naja, waren wohl doch alle bei "Microdingsda" in der Lehre, Abteilung Spionage und Co. Aber mal im Ernst die Spybot-Warnung erscheint in dem Moment, wenn das Popup von der Seite "http://ad.de.doubleclick.net" aufgeht. Kann mal einer nachhaken, was da los ist?
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hallo,

    das Thema ist alt ...
    Das könnte der Grund sein warum keiner darauf eingeht.

    Schau dir doch mal die Forumssuche (Rechts mitte) an in dem du <B>doubleclick</B> als Suchwort eingibst.
    Eventuell musst du sogar die Erweiteret Suche benutzen aber fündig solltest du werden!

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen