Spioniert PC-WELT Prozessor-Nr aus?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zum Internetauftritt der PC-WELT" wurde erstellt von zuse2218, 12. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo leutz,
    eine woche nachdem ich PCW gekündigt habe, hatte ich keine schreibrechte mehr in dem PCW-Forum.
    Also was tun ?

    1. Versuch
    ALLE cookies gelöscht, dann unter einem neuen Namen bei PCW angemeldet, (email von meiner tochter benutzt= gleicher provider).
    Fehlanzeige Geht nicht!

    2. Versuch
    Alle cookies gelöscht, einen neuen PC-Benutzer unter profile angelegt wieder einen neuen namen bei PCW. Diesmal email von gmx benutzt geht nicht!

    3. Versuch
    Alle cookies gelöscht. Neuer pc benutzer unter PCW angelegt.
    Diesmal email von web.de.

    ****************************************************
    JETZT KOMMTS: Bei intel vorbeigeschaut, download des programms:
    "Dienstprogramm zur Steuerung der Prozessor-Seriennummer"
    Mit diesem Programm die Prozessor-Seriennummer deaktiviert.

    UND HIER BIN ICH WIEDER!
    **********************************************************

    Laut http://www.intel.de ist es vollkommen egal wenn im Bios die prozessornummer deaktiviert wird.
    Folgende Programme können laut Firma Intel die Prozessornummer
    lesen:
    COOKIES; SCRIPTS; JAVA-APPLETS; AKTIV-X und Intel-eigene Programme

    interresant nicht wahr?

    Download:
    Processor Serial Number Control Utility
    datei psger103.exe 923KB groß
    http://appsr.intel.com/scripts-df/detail_desc.asp?strstate=live&productid=25&dwnldid=823

    Damit kann man verhindern dass jemand eure Prozessornummer ausliest. Ein Virenprogrammierer wurde übrigens so gefunden!
    Lest mal nach bei Intel.de

    interessant!!!
    KH

    P.S.
    Intel wird es immer können. Sollte man beim PC-Kauf beachten!

    Noch was in eigener sache:
    Da ich in zukunft weder Java-Applets, Cookies etc. zulassen werde, möchte ich mich hiermit verabschieden. Ihr findet mich auf linux-user.de im forum.

    Tip:
    Jeden Tag mehr mit Linux ist eine Freude.
    Unter Windows müsste man folgende Programme beschaffen:
    Office Programm; Bildbearbeitung; Acrobat Reader; WinZip; Quicktime; ZoneAlarm usw. usw.
    Bei einer Suse-Linux distri sind solche programme "all inclusiv"
    weshalb also ständig etwas kaufen oder von PCW-CD installieren?

    Have a lot of fun!
     
  2. ast

    ast Guest

    http://appsr.intel.com/scripts-df/download.asp?url=/823/deu/psger103.exe
     
  3. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo zuse 2218
    Der DL funzt net, was mach ich da verkehrt?
    Gruß Thimi
     
  4. ThorstenBerlin

    ThorstenBerlin Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    66
    Zuviel Akte-X geschaut? Zwar speichert Doubleclick Cookies auf dem Rechner. Aber dagegen kann man sich wappnen. Und Java-Applets und Cookies sind mit das sicherste, was man benutzen kann. Anders sieht es bei Microsofts ActiveX und VBScript aus. Die meisten Viren kommen aus dieser Ecke. Bei Java muss man als ANwender alles bestätigen! BIn selbst Entwickler und weiß wovon ich rede. Die einzige SIcherheitslücke stellt Windows dar! Manche nennen diesen Bug auch Betriebssystem...

    PS Cookies sind Standard... und mit dem IE6 ist M$ endlich mal etwas einigermaßen Gutes gelungen. Dort kann man die Cookie-Rechte für Anbieter fein granulieren. Oder man setzt bestimmte Cookies einfach auf Schreibgeschützt auf Platte. Oder man benutzt Webwasher. Man kann vieles tun... oder man schließt sich im Keller ein und wartet auf den nächsten Atomkrieg. Absolute Sicherheit bekommt man nie!
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Verfolgungswahn?

    Ich hab kein PCWelt Abo und schreib trotzdem!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen