1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Splitter gleich DSL Modem?WasBraucheIch?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Andiii, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andiii

    Andiii Kbyte

    Bin DSL Neuling, bzw. möchte ich umsteigen!

    Die Frage:

    Eine Netzwerkkarte habe ich schon! Aber alle Leute sprechen immer von Splitter...
    ist das sozusagen das DSL Modem?

    Sorry und danke für deine Antwort.
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hallo!
    Nee, is nich: der Splitter zieht sich aus der ganzen Leitung den DSL-Teil weg, er splittet halt (den kriegst Du von der Telekom umsonst), damit an Deinem Telefonhörer nur noch die Audiodaten aus der Leitung kommen. Weil der DSL-Teil null mit Sprache zu tun hat, kannst Du auch ganz normal analoges Telefon haben, im Internet sein und trotzdem ist Dein Telefon nicht belegt, wie es sonst nur bei ISDN der Fall ist (mit der zweiten Leitung).
    Das DSL-Modem ist eine separate Geschichte (bei analogem Telefon brauchst Du auch noch ein Modem für Internet, oder?), man kann es auch nur für DSL verwenden und ist zwingend notwendig. Wenn Du einen intelligenten Vertrag machst, schenkt es womöglich Dein Provider Dir, ansonsten mußt Du halt selbst mehr oder weniger löhnen.
    Gruß
    Henner
     
  3. AMD-Freak

    AMD-Freak Kbyte

    Bei der Bestellung von T-DSL (notwendig für DSL egal von welchem anbieter) ist der Splitter dabei - glaube kostenlos, zumindest wars mal so - das modem bekommst du abhängig vom Anbieter für einen hohen oder geringen Betrag, wenn du den Vertrag abschliesst. Du solltest dich aber in jedem Fall, vor allem als Neuling über einen auf deine Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif informieren: http://www.dsl-magazin.de/dsl-zugaenge/dsl-tarife/ kleiner Tipp: kein AOL um deine Nerven zu schonen ...
    gruß AMD-Freak
     
  4. foox

    foox Halbes Megabyte

    Splitter und Modem sind zwei Paar Schuhe.

    Um per DSL ins Netz zu gehen schliesst du die Komponenten wie folgt an:

    Rechner (Netzwerkkarte) -> DSL-Modem -> Splitter -> Telefondose

    In den Splitter steckst du ebenfalls dein Telefon ein.

    Gruss, Foox!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen