Splittscreen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SaschaU, 8. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SaschaU

    SaschaU ROM

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo NG,
    ich hoffe mir kann hier jemand helfen oder einen Tipp geben.
    Folgendes Problem: Ein Rechner (WindowsXP Pro, Radeon9600, Monitor) ist zusätzlich gekoppelt mit einem TFT Monitor in einer Empfangshalle. Die Mitarbeiterin soll Filme, PowerPoint-Anwendungen, etc. erstellen und dann diese abspielen lassen. Das Bild auf dem TFT wird vom Rechner (Monitor) der Mitarbeiterin gespeist. Nun soll die Mitarbeiterin weiter auf den Rechner arbeiten und im Hintzergrund soll der Film auf dem TFT weiter laufen. Ich bräuchte also so eine Art SplittScreen.
    Noch mal einfacher ausgedrückt (zeitgleich soll es so laufen): "Desktop1" -> Film -> auf dem TFT sichtbar / "Desktop2" -> Anwendungen -> nicht auf dem TFT sichtbar.

    Hat da WindowsXP schon eine vorgefertigte Lösung implementiert? Oder muß ich eine bestimmte Grafikkarte haben?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße aus dem Norden
    Sascha Uherek
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ SaschaU,

    vorab: Das von Dir geschilderte Problem ist nicht mein Problem; ich hatte mich mal interessehalber damit beschäftigt.

    Möglicherweise kommst Du aber hard- und softwareseitig hier weiter:

    http://www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?autoid=121330

    http://tvtool.info/german/tour/tour_d.htm

    Viel Glück!
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Beschäftige dich mal mit Hydravision. Das Programm gibt es kostenlos bei ATI zu deiner Grafikkarte. Allerdings besteht auch da immer die Gefahr, dass Anwendungen sich auf den ersten Bildschirm verirren. Einzige sinnvolle Lösung ist einen seperaten Rechner für die Präsentation zu verwenden.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen