spoolsv.exe bemmst PC aus !

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von luftgekuehlt, 25. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luftgekuehlt

    luftgekuehlt Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    das Programm spoolsv.exe bremmst bremmst bremmst meinem PC aus.

    Im Task-Manager unter Prozessor belastet spoolsv.exe meinen PC zu 99% !

    Wer kann mir helfen, dieses Drucker Treiber wieder anzuhalten !? Es ist ansonsten nichts geöffnet, und einen evtl. noch offenen Druckbefehl sehe ich nicht bzw. wird nicht angezeigt.

    DANKE FÜR EURE HILFE

    Thomas

    P.S. Der Prozess lässt sich auch nicht beenden !?
    [Diese Nachricht wurde von luftgekuehlt am 25.05.2003 | 13:42 geändert.]
     
  2. luftgekuehlt

    luftgekuehlt Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    danke für Deine Hilfe - hat geklappt.

    Thomas
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn unter NT gedruckt wird, wird der Druckauftrag normalerweise erst auf die Festplatte gespoolt, bevor er an den Drucker geschickt wird.

    Schau mal in deinem Spoolerverzeichnis nach, und lösche
    dort die betreffende Spooldatei, das Verzeichnis liegt meistens
    unter "c:\WINDOWS\system32\spool\Printers.

    Versuche dann den Dienst zu beenden und starte ihn neu..
    Entsprechende Einträge zum Spoolverzeichnis stehen in der Registry unter:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Printers

    Gruss Wolfgang
     
  4. luftgekuehlt

    luftgekuehlt Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    es ist die Warteschlange.

    Ich habe getrickst:

    Habe einen neuen Druckauftrag weggeschickt, dann hatte ich das Drucker Symbol, auf klick öffnete sich die Übersicht und da steht seit gestern ein Druckauftrag mit dem Namen:

    "d2vexcrd" drinnen den ich nicht beenden kann, ist auch nur 4kb gross. Der Status steht ewig auf "wird gelöscht" !

    Hast Du einen Tipp !??

    Thomas
     
  5. luftgekuehlt

    luftgekuehlt Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    es kann 2 Ursachen haben:

    Update des Internet Explorers IE 6 SP1
    oder
    beim Versuch eine PDF über die "Drucker" zu speicher.

    Leider kann ich den Dienst nicht beenden, und das Drucker Warteschlangen Symvol erscheint leider nicht.

    Einer neuen Drucker Treiber für meinen Epson Stylus Color 440 habe ich nicht installiert.

    ????

    DANKE

    Thomas
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Der Prozess lässt sich natürlich nicht beenden,
    bei Win 2000 den entsprechenden Dienst
    beenden, für spoolsv.exe ist das "Druckwarteschlange..

    Gruss Wolfgang
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Seit wann tritt das Problem auf, neuen
    Druckertreiber installiert ?, auf welchen
    Drucker wird gedruckt ?, neue Sicherheitspatches
    installiert...Win 2000 oder Win-Nt 4.0 ??.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen