1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sporadischer Bildschirmfreeze

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Wombat77, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wombat77

    Wombat77 ROM

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    habe vor einer Woche meinen PC aufgerüstet mit dem Mainboard MSI K7N2
    und 2x Infinion+Infinion 333 DDR RAM 2,5 CL. Nachdem Aufrüsten musste ich feststellen, das mein PC häufig mit einem Bildschirmfreeze hängen bleibt.
    Meine Hardware Spezifikationen sind folgende:

    AMD Athlon Thunderbird 1400 C
    MSI K7N2 (Nfrorce2)
    Leadteck Geforve 3 TI 200 128 DDR RAM
    IBM 40 GB FEtstplatte
    Ceative Soundblaster LIve 5.1
    2x 256 DDR RAM
    400 Watt Netzteil

    Neustes Bios ist drauf, Speicher ist nicht übertaktet, alles sehr konservativ eingestellt.
    Die Freezes hatte ich unter Emule, den Spielen Earth & Beyond und Battlefield1942.
    Habe auch sdchon mal die Speicherbausteine umgesteckt hat aber auch nichts gebracht.
     
  2. Dommel

    Dommel Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    14
    Das Programm findet man auch auf der PC-Welt CD 01/2003!
    Bei mir hat es schon geholfen, ich habe einen defekten Speicherbaustein gefunden!
     
  3. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    Dann mach doch mal nen Speichertest, vielleicht ist da was defekt.

    Ich empfehl dir das Programm

    http://www.memtest86.com
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen