1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sporadischer PC Reset

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von burnout2000, 28. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hallöchen.

    Mein 2ter PC macht blöde Dinge.
    Er friert einfach ein oder mach ein Rest.
    Habe WinXP mit SP2 installiert. Davor war WinMe drafu, da hatt er keine Probleme.
    Waoran könnte es liegen?

    System:
    XP2200+
    ASRock K7SX R3
    512MB RAM
    80GB Seagate
    GeForce MX 440
     
  2. someone else

    someone else Guest

    Vielleicht leidet er am Burnout Syndrom :confused:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Für den Fall dass diese äusserst hilfreiche Diagnose nicht zutrifft, deaktiviere den Automatischen Neustart.

    Start > Einstellungen > System > Erweitert > Starten und Wiederherstellen
    Haken weg bei "Automatisch neu starten"

    Jetzt sollte beim nächsten mal ein Bluescrenn kommen statt einem Reset. Den Text des Bluescreens postest du dann hier.


     
  4. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Mahlzeit.

    Hab man in der Ereignisanzeige von XP gschaut. Da wird immerwieder ein Fehler namens "W32TIme" aufgeführt. Der Zeitanbieter "NtpClient" wurde für die Zeiterfassung von mehreren Zeitquellen konfiguriert. Es ist jedoch Keine der Quellen verfügbar. Innerhalb der nächsten 29 Minuten wird kein Versuch unternommen, eine Verbindung mit der Quelle herzustellen. Der NtpClient verfügt über keine Quelle mit genauer Zeit.
    Die Zeit dieser Fehler würde sich wahrscheinlich mit den Resets meines PCs decken.
    Ein BLuescreen oder auch BSOD genannt, habe ich auch noch zu Gesicht bekommen. Er nennt sich BAD_POOL_CALLER, was auch immer das bedeuten soll. Kommt mir spanisch vor.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Deaktiviere den Dienst "Windows-Zeitgeber" und gib Bescheid obs besser wird.

     
  6. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Habe den Dienst Windows Zeitgeber bereits deaktiviert. Die Resets sind jetzt weg. Alleerdings habe ich jetzt noch das Porblem mit dem sporadischen Bluescreen BAD_POOL_CALLER.
    Kein Plan an was das liegen könnte....
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Vielleicht hilft dir hier weiter.
     
  8. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    hab jetzt mal alle com und lpt ports deaktiviert. ich lass den pc nun ne weile laufen und warte ab was passiert. vielleicht hilfts.....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen