Sprachdatei WIN XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kasimir1970, 4. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kasimir1970

    kasimir1970 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    1
    :bet:
    Hallo, ich benötige mal fachlichen Rat.
    Ich hatte vor einiger Zeit eine Anleitung im Netz gefunden, wie man seine WIN XP Version mit dem SP 2 erweitert und eine neu Installations CD erstellt.
    Meine Frage, geht so was auch mit einer Sprachdatei?
    Habe ein Notebook aus Amiland mit Winxp Media bekommen, kann ich den auf deutsch trimmen?
     
  2. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Hi Kasmir,

    rein theoretisch ja, aber praktisch wird es nicht gehen. Da heißt es entweder alles auf englisch oder alles in deutsch. Du kannst auch Win XP "Deutsch" auf dein Notebook installieren, nur du mußt die HDD formatieren, neu aufspielen und vor allem eins "amerikanische" Tastatur mit ein deutschen Betriebssystem, ist gewöhnungabedürfnis aber geht.

    Gruß
    Quebecois
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Häh?
    Was ist das denn für eine Aussage?
    Das ist, definitiv, eine FALSCHE Aussage.
    Darum geht es aber gar nicht...
    Erst einmal...
    Dafür kann man schon seit vielen Jahren unterschiedliche Tastaturlayouts verwenden...

    @kasimir1970
    http://www.microsoft.com/globaldev/DrIntl/faqs/muifaq.mspx
    Ich denke, diese Seite beantwortet Deine Frage.
     
  4. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Man merkt du hast kaum Ahnung wovon du sprichst, Mag sein das ich etwas komplex geschrieben hatte.

    Punkt 1: Wenn du ein "englischen" Windows hast und willst auf deutsch "upgraden", wird es nicht funktionieren, denn die englische Version wird entweder schreiben "es ist inkompatibel" oder nach ein englischen" upgraden fordern. Da ist die einzige Möglichkeit die Festplatte zu formatieren und die "deutsche" Version zu installieren.

    Punkt 2: Bezüglich "MUI" können die nur als Volumenpaket erworben werden. Das heißt diese Lizenzen (Minimum 5) können nur als Firma bzw... selbständig gekauft werden, sicher ein Endverbraucher kann es auch kaufen, nur wer will schon ca 3 000 Euro hinblättern. Und solche Lizenzen können nicht über Saturn oder ähnliches erworben werden, dies ist nur über Fachhandel möglich. Also wenn jemand ein Windows XP (OEM bzw. FPM) auf Englisch erhalten hat, kann es mir dir nichts so auf deutsch umwandeln. Da ist die einzige "preiswerte" Lösung ist die "deutsche Lizenz (vollversion) zu erwerben.
    Volumenlizenzen:
    http://www.microsoft.com/germany/lizenzen/aktuelles/angebote/default.mspx

    Punkt 3: Hast du jemals mit unterschiedliche Sprachtastatur gearbeitet, ist nicht ganz einfach wenn du mit der Franzosische, Deutsche und Amerikanische "Sprache" arbeiten mußt. Sicher du kannst mit der "OnScreen Keyboard" arbeiten, ist aber auf Dauer keine vernünftige Lösung.

    Und Anti, mach erstmal deine Hausaufgaben bevor du so ein Schrott schreibt, vor allem für "MUI"
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Gut, daß Du es weißt und daß DU weißt, worum es eigentlich geht!

    Davon hat auch KEIN Mensch gesprochen!
    Außer Du in diesem Posting!...
    An welcher Stelle habe ich etwas Anderes behauptet?
    Du hast behauptet, daß die Umstellung nicht funktioniert und das ist nun einmal definitiv
    FALSCH!

    Auch hier habe ich wiederum nichts Anderes behauptet, darum ging es beim TO aber gar nicht!

    Ja.
    Italienisch, Spanisch, Britisch, US-amerikanisch.
    Und ganz sicher nicht mit dem Onscreenkeyboard!
    Was soll das denn? Kanns Du nicht mit dem Rechner umgehen?
    Ich denke, ich kann gut genug mit der Tastatur umgehen, daß ich mir bei jeder Standard Tastatur den deutschen Tastaturtreiber lade und ganz normal schreibe.
    Ich schaue nämlich beim Schreiben auf den Monitor, also ist es mir völlig egal, was für ein Aufdruck auf den Tasten ist.
    So what?

    Lern' Du erst mal lesen und hör' auf, anderen Dinge in den Mund zu legen, die sie nie gesagt haben!
    Ich gehe mal ganz stark davon aus, daß ich genug Erfahrungen in internationalen Umgebungen gesammelt habe, um zu wissen, was das MUI-System ist und wie es funktioniert!
     
  6. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Sag mal anti,

    hast du jemals "praktisch" mit MS MUI (unabhängig der Produkten) gearbeitet?


    zu den punkten
    Zitat:
    Punkt 1: Wenn du ein "englischen" Windows hast und willst auf deutsch "upgraden",

    Davon hat auch KEIN Mensch gesprochen!
    Außer Du in diesem Posting!...

    Ach ja, und was ist dann das hier
    Habe ein Notebook aus Amiland mit Winxp Media bekommen, kann ich den auf deutsch trimmen?

    Erfunden habe ich es ja nicht


    Zitat:
    Punkt 2: Bezüglich "MUI" können die nur als Volumenpaket erworben werden.

    An welcher Stelle habe ich etwas Anderes behauptet?
    Du hast behauptet, daß die Umstellung nicht funktioniert und das ist nun einmal definitiv
    FALSCH!

    Kurze frage Anti, hast du Ahnung von MS Lizenzen, nur so am Rande?
    Nicht jeder ist so "gebildet" wie du, es gibt Menschen wie Kasimir die es vielleicht nicht wissen.


    Zitat:
    Da ist die einzige "preiswerte" Lösung ist die "deutsche Lizenz (Vollversion) zu erwerben.

    Auch hier habe ich wiederum nichts Anderes behauptet, darum ging es beim TO aber gar nicht!

    Diesen Text habe ich ja nicht geschrieben
    Habe ein Notebook aus Amiland mit Winxp Media bekommen, kann ich den auf deutsch trimmen?

    Ich lege niemanden etwas im Munde, nur ich mag es nicht, wenn man von Sachen spricht wovon kaum Ahnung hat.
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Gegenfrage:
    Was denkst Du?
    Ach ja, das ändern der Sprache ist ein Upgrade.
    Gut, wenn man das so betrachtet...
    Nein, natürlich nicht.
    Ich bin erst seit gestern in meinem Beruf tätig und habe mich in noch keiner Firma und bei keinem Kunden um die Lizensierung von Software kümmern müssen.
    Weißt Du, die bekommen von mir immer gercrackte Versionen installiert, egal ob auf Servern oder auf Clients.
    Paßt schon...

    Dann laß' es doch.
    Sonst kannst Du Dich irgendwann selbst nicht mehr leiden...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen