spuren unter xp

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von daisy1, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daisy1

    daisy1 ROM

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    3
    ich habe xp noch nicht sehr lange, kenne dieses programm also noch nicht so gut. meine frage ist: gibt es in diesem programm eine datei/ordner oder so, in der jemand verfolgen kann, was man auf seinem pc tut? z.B wenn mehrere personen diesen verwenden? ich muß dazu sagen, ich bin totaler neuling in allen computerdingen und will natürlich alles wissen :-)
    danke und einen lieben gruß
     
  2. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Außer Recent, welches einer Zentralliste gleichkommt, werden die zuletzt aufgerufene Dateien bei jeder Anwendung noch einmal "gelistet", z.B. Internetseiten werden im History von IE (oder jedem anderen Browser) gespeichert, Multimedia-Dateien bei MediaPlayer, .doc bei Word etc. Man kann theoretisch bei jeder Anwendung festlegen, daß die History =0 ist, dies ist jedoch unpraktisch. Spybot listet diese History-Dateien auf und kann sie (auch einzeln) löschen. Passwörter werden normalerweise nicht gespeichert, es sei denn die entsprechende Funktion im Browser ist aktiviert. Dies gilt alles für die Board-Mitteln von Windows.
    Daneben gibt es auch spezielle Programme, die z.B. die Tastaturschläge oder die Mausbewegung protokollieren. Solange aber kein anderer an deinem PC Programmen installieren kann (indem du z.B. die entsprechende Regelung bei den Benutzerrechte vornimmst), bleibt es nur im Rahmen des theoretisch Möglichen. Spybot sollte aber auch diese Programme aufspüren können. AdAware auch, aber Spybot hat mehrere Fuktionen.
    Selbstverständlich solltest du auch ein aktuelles Antiviren-Programm benutzen (ob Norton dazu gehört ist eine andere Frage, habe nie benutzt und kann folglich nichts sagen). Vor kurzem gab es bei PCWelt.de ein Test von verschiedenen Antiviren-Programmen, dort kannst du dich informieren.
    Es gibt nichts zu danken, dafür gibt es doch das Forum :-)
    Liebe Grüße ebenfalls
    Myron
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    zuerst mal die üblichen Progs,wie AdAware suchen lassen und auch mal einen online Virenscanner suchen lassen,als Kontrolle für das Nortonergebnis..........ansonsten schau hier mal vorbei
    http://www.trojanerinfo.de/

    mfg
    Y
     
  4. daisy1

    daisy1 ROM

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    3
    hallöchen,
    gut, dachte ich mir. trojaner, den entdeckt man doch, meistens, mit norton. jetzt aber noch eine frage: kann ich das irgendwie herausfinden, ob ich kontrolliert werde?
    Lieben Gruß
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    ja ist nachvollziehbar.............es gibt Überwachungstools die jede Tatsatureingabe "mitschreiben"........und mit einem Trojaner läßt sich das auch von einem anderen PC aus abrufen

    mfg
    Y
     
  6. daisy1

    daisy1 ROM

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    3
    hallöchen,
    ja, diesen ordner kenne ich,. er heißt "recent". dort werden dateien, bilder usw. aufgelistet, die aufgerufen wurden. was ich aber meinte, sind z.b. internetseiten, passwörter, alles, was ich z.b. irgendwie geschrieben habe: ist so etwas nachvollziehbar? oder, besser gesagt: kontrollierbar? DAS wäre nämlich ein sehr arger eingriff in die privatsphäre. ach, und kann mein pc z.b. ohne mein wissen mit einem anderen computer verbunden sein, sodaß der andere halt mich auf meinem pc kontrollieren kann?? hört sich zwar sicher phantastisch an, aber, ich kann mir schon vorstellen, daß es so etwas gibt. antispay schaue ich mir mal an.

    und, vielen herzlichen dank für die prompte antwort.
    lieben gruß
     
  7. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Fast jedes Programm erstellt eine Liste der zuletzt geöffneten Dateien. Windows macht dasselbe mit den 15 zuletzt benutzten Dateien, die kann man unter Start -> Dokumente sehen. Somit kann jeder der Zugriff auf deinem PC hat und sich ein bischen auskennt deine "Spuren" verfolgen. Spybot (zu bekommen unter http://security.kolla.de ) listet u.a. diese Listen auf und kann sie löschen, zumindest unter Me. Ob dies auch für XP der Fall ist, weiß ich nicht genau, ich glaube aber ja.
    Grüße
    Myron

    PS: Ein gutes Programm für XP ist XPAntispy, weitere Informationen unter http://www.pcwelt.de/downloads/system/system-utilities/20295/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen