Spybot S & D

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Darth, 21. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darth

    Darth Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Hab mir das Programm Spybot Search und Destroy installiert und einen Scan gemacht...

    Allerdings weiß ich nicht, ob man die gefundenen Sachen einfach so löschen kann. z.b Registrierungsdatenbankänderung :confused:

    Hab einfach mal ein Screenshot gemacht > http://www32.brinkster.com/tksplace/Spybotergebnisse.JPG

    Kann mir einer sagen, was das bedeutet bzw. ob man die Datein im Screenshot ohne Probleme löschen kann?
     
  2. 2004computer

    2004computer ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    hi.
    also, die sachen aus dem screenshot kannst du ohne probleme löschen.
    trotzdem würde ich das nicht so oft machen, denn man kann sich da schön was wegschrabbeln. Falls dir das mal passiert ist und irgendwas danach nicht mehr geht würde ich gleich ne systemwiederherstellung machen, ist besser, als ewig am problem zu knabbern.
    also bevor dui aufräumst nen systemwiederherstellungspunkt setzen, damit das aktuell ist.

    das alexa ist so ein werbefinanziertes teil, also reale spyware, die aus irgendeinem programm stammt. passiert nix, wenn du es wegmachst.

    die client-ID vom media player ist son microsoft überwachungsteil, bloss weg damit.

    und das doubleclick auch sofort weg, das kommt allerdings immer wieder. viele webseiten haben das irgendwo versteckt.

    die data exploit weiss ich nicht so genau, aber die können auch weg. dürfte nicht schaden. ich habe die auch schon mal weggeschmissen und da passierte nichts.

    nun denn, frohes aufräumen.
    gruss
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Alle immer ruhig killen wo der ein Häkchen macht.

    Ein Exploit sagt aber nix gutes. Denn damit kann man deinen ganzen PC bereits ausspioniert haben und das von A-Z.

    Ich würd mir an deiner Stelle auch noch Ad Aware holen das findet manchmal mehr Spyware als Spybot. Manchmal ist es auch umgedreht.
     
  4. Darth

    Darth Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    danke! :)

    habs gelöscht und bisher auch keine Probleme gehabt ;)
     
  5. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @ Darth

    hallo, alle diese einträge sind stamm-spyware einträge von microsoft (nach install) , die kannst du alle beruhigt löschen !!
    spybot nutze ich schon seit längerer zeit ohne probleme (auch mit gebrauchs-spuren-löscheinstellung) , hatte bisher nie ein problem dadurch gekommen.
    das programm sbybot s&d ist sehr empfehlenswert, mache öfters mal ein online-update in der oberfläche über neuere spyware-signaturen.

    viel spass
     
  6. NEONeo

    NEONeo Guest

    Nein nicht werbefinanziert, sonder ein schnüffelprog aus dem Hause MS:D dass setzt Cookies, sammelt Daten
    über das Surfverhalten, IP, Browser usw..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen