squid+samba

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von aol-Hasser, 3. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    delete/delete
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Hallo,

    ich verwende diese Kombination nun schon seit zwei Jahren auf meinem Server (Heimnetzwerk) bis jetzt hat da niemand reingehakt.

    Wenn du es professionell nutzen willst, würde ich dir zwei Rechner empfehlen.

    emacs
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Prinzipiell sind natürlich 2 Rechner angesagt, aber vielleicht reicht es für zu Hause auch, darauf zu hoffen, dass kein Angreifer ein Loch in Squid findet oder kennt & ausnutzt,.

    Squid übergibt die Unterprozesse immrhin dem User/Login squid, der nicht überall Zugriff hat. Ob man da irgendwie bis in die oberste Instanz durchhacken kann, bleibt die Fage.

    Zumindest sind zur Zeit keine einfachen Skripte und Würmer vorhanden, müsste also schon eine Person sein, die ausgerechnet dich als Ziel ausgemacht hat.

    Ein System ist solange sicher, bis das Gegenteil bewiesen wurde :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen