ständig NetBIOS-Verkehr

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Andy_xxl110, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    s sind entweder eine ganze Menge LAN IP\'s (also 192.168.x.x) aber auch querbeet externe... Outpost blockt diese aber, da ich nur die IP zum andern client per NetBIOS freigegeben habe...
    aberdas ganze in einem Affentempo, so dass der Rechner immer gut 30-40% ausgelastet ist...

    Weiß jemand was da los ist?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich gehe mal davon aus, dass Du mit einem Hardware-Router arbeitest.Diese bringen meistens einen an sich sehr sicheren eigenen Firewall mit, der das Netz nach aussen gut abschirmt.Insofern meine ich, dass eigentlich ein weiteres Firewall-programm für ein kleines Netzwerk nicht viel Sinn macht.Wenn es Dir darum geht, zu kontrollieren, ob irgendwelche Programme nach Hause telefonieren wollen, würde ich an Deiner Stelle dies mit einem Tool wie Active Ports (für NT-Systeme ) oder TCPView Prof. (von Sysinternals.com) überprüfen. Um generell Netzwerkaktivitäten - sowohl im LAN als auch ins WAN zu kontrollieren, bietet sich auch die Freeware ITCan.Net Monitor an, die z.B. in dem letzten PC-Welt-Sonderheft zum Thema Netzwerke empfohlen wurde. Hier werden auch die von Steele angesprochenen Broadcast-Aktivitäten aufs ganze LAN bezogen nachvollziehbar dargestellt.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 02.03.2003 | 17:53 geändert.]
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Am besten, du installierst mal Ethereal + WinPcap und schaust dir den Traffic mal genau an. Vermutlich aber irgendwelche harmlosen Broadcasts.
     
  4. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Achja, meine IP habe ich mit ner Neueinwahl auch mal geändert, aber nach ner Weile gings wieder los... :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen