1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ständige Abstürze

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von robi501, 25. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robi501

    robi501 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Hi ich habe mir neulich ein 1024mb DDR 400 Infineon 3rd Riegel gekauft. Die ersten 2 Tage ging alles. Doch jetzt bekomme ich öfters mal nen Bluescreen oder wenn ich in mem Spiel was lade komm ich einfach wieder ins Windows. Liegt das am RAM?

    Mein System:
    1024 Ram
    Athlon 64 3000
    MSI k8t8oo fis2r
    9800pro
    seagate barrcuda 120Gb
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Lad dir mal "Memtest" runter und teste den Riegel.
     
  3. Vieleicht liegt es an der Stromversorgung der Speicher.Damit meine beiden sauber liefen mußte ich die Stromversorgung auf 2,60 Volt erhöhen statt 2,5 Volt.

    MFG
     
  4. robi501

    robi501 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    danke werd ich machen ... ich hab die schon mL MI DEM MS ram diagnostics getestet dabei haben die den LRAND test nich bestanden - was heißt das?
     
  5. robi501

    robi501 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Hat alles nix gebracht, liegt wohl an der schwachen oem platine ... werd mr dann mal 1024 Kingston holen - sollte funktionieren!

    Trotzdem danke für eure hilfe!
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hehe, und was lernen wir daraus? :)

    Immer Markenspeicher kaufen. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen