1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

ständige Rechnerabstürze

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BorgMaster, 9. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BorgMaster

    BorgMaster Byte

    Hi
    Wer kann Anfänger helfen?
    Ich surfe keine paar Minuten (manchmal auch etwas länger) und der Rechner stürzt ab. Es erscheint folgende Fehlermeldung:
    OE:0028:C0012D2C
    Danach geht nichts mehr.Die Internetverbindung bleibt bestehen aber ein Seitenaufbau ist nicht mehr möglich. Auch das runterfahren des Rechners ist nicht drin.
    Ich habe versucht das ganze mit der Systemwiederherstellung in den Griff zu bekommen aber es blieb alles beim alten. Auch meinen Vierenscanner habe ich deinstalliert half aber auch nicht.
    Bin fast am verzweifeln.
    Ich würde mich sehr freuen wenn ich Hilfe von Außen bekäme.

    Danke Frank
     
  2. Harald42

    Harald42 Byte

    Ich hatte mal 3 Monate lang große Probleme (Abstürze ohne Grund). Durch Zufall kam ich zur Ursache. Trotz mechanisch richtig befestigter Grafikkarte steckte diese nicht richtig im Slot. Mir fiel dann ein, daß dieses Phänomen erst auftrat, nach dem ich den Rechner auf meinen neuen Schreibtisch gestellt habe. Muß dabei wohl etwas verbogen haben. CU
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    passiert das nur beim surfen ist der internetexplorer schuld (vermutlich) - du könntest mal den opera 5.12 deutsch oder den netscape 6.1 testen
    stürzt er so abundzu ab dann wird es schwieriger - dann solltest du mal deine pc daten veröffentlichen (prozessor mainboard soundkarte) und die vorgeschichte falls es eine gibt
    grüsse
     
  4. BorgMaster

    BorgMaster Byte

    Benutzt du zufällig den IE6?
    [Diese Nachricht wurde von BorgMaster am 10.09.2001 | 18:39 geändert.]
     
  5. GeroSpeed

    GeroSpeed ROM

    Hallo,
    ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem. Mein Rechner fror ein
    oder bootete gar neu. Speziell beim Surfen kam das häufig vor.
    Zwischendurch verlangsamte sich der Rechner und arbeitet nur
    noch wie ein 286er.
    Bei mir war die Lösung ein neues Netzteil.
     
  6. gmboss

    gmboss Byte

    Surfst du zufällig mit DSL ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen