Stand By winXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tueftler, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tueftler

    tueftler Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    97
    ich habe einen neuen rechner unter winXP. alles gut eingerichtet und sogar der stand by modus klappte gut. nach der eingestellten zeit oder auf knopfdruck schaltet der pc in den stand by, was man am dunklen bildschirm und dem ausgeschalteten ventilator merkte. als ich aber eine funkmaus und eine funktatstatur installierte lief der ventilator laut weiter (bildschirm wurde schwarz, aber kontrollampe blinkt), was ja nicht der sinn der sache ist. im unterschied zu vorher blieb die kontrolllampe am gehäuse leuchtend, dafür konnte man den rechner von der tastatur oder der maus wieder aufwecken.

    ich möchte allerdings, dass sich der ventilator abschaltet (falls das kein risiko für die hardware birgt). kann man da irgendwo eingreifen?

    grüße vom tüftler
     
  2. tueftler

    tueftler Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    97
    habs gefunden
    man muss die aufweckfunktion der maus oder tastatur deaktivieren (im gerätemanager). ist sie aktiv, dann dreht der venti weiter, offenbar, weil dann noch ein ganz klein wenig strom fließt...
     
  3. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Also das mit dem Lüfter aus is doch eigentlich ok, oder? Meiner hat sich früher im Standbymodus auch gänzlich verabschiedet, nur der RAM war noch aktiv... Aber die CPU hats überlebt :D (das ganze funktioniert bei mir leider nich mehr :( ) aber wieso das bei dir nich mehr geht, weiß ich nich. is beim bios alles richtich eingestellt (Suspend to ram oder so hieß da ma was)?
     
  4. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    meinste mit ventilator den cpu kühler?? :totlach:
    *hust*

    also ausmachen würd ich den nich... da wirds deiner cpu dann schon etwas zu heiss und sie macht grillparty ;)

    du könntest dur aber einen neuen leisen cpu kühler kaufen... maybe ein mit temperatur geregelter drehzahl begrenzungsdingsta... :aua: na jedenfalls einen bei dem sich die drehzahl einstellen lässt :D

    watt haste denn eintlich fürn rechner? cpu?

    :D
     
  5. tueftler

    tueftler Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    97
    ach ja, wenn sonst nichts hilft, dann bleibt nur der ruhemodus.
    kann man da am desktop ein icon einrichten, das man nur anklicken muss um den rechner in den ruhemodus zu schicken? der weg übers startmenü ist ja doch sinnlos komplziert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen