Standard-Freigabe C$, D$ bei FAT32

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von harrymuk, 1. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harrymuk

    harrymuk ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2000
    Beiträge:
    3
    Hi!

    Win2k erstellt beim Booten Standardfriegaben für jedes Laufwerk (C$, D$). Bei NTFS-Laufwerken hat ein Benutzer, der sich damit verbindet, die Berechtigungen, die vom NTFS-System vorgeschrieben werden. Leider werden diese Freigaben auch bei FAT32 erstellt.
    Wie kann man die Berechtigungen dieser Freigabe für FAT-Laufwerke beeinflussen?

    Im Endeffekt möchte ich diese Freigaben loswerden! Den Eintrag in der Registry, der diese Standardfreigaben unterdrückt, kann ich leider nicht verwenden, da damit auch die IPC$-Freigabe unterdrückt wird, die für RPC-Aufrufe benötigt wird.

    Harry
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Um die Adminfreigabe C$ für immer loszuwerden, muß folgender Wert in der REGISTRY eingetragen bzw. geändert werden:

    Im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\SERVICES\LANMANSERVER\PARAMETERS
    DEN REG_DWORD-Wert für "AutoShareWKS" von 1 auf 0 setzen. Ist er noch nicht vorhanden, erstelle ihn.
    Nach einem Neustart sind alle Laufwerke ohne Adminfreigabe C$ ...
    Es wird nur die Freigabe für die Laufwerke gelöscht.
    Mit net share kannst du in der DOS_Eingabeaufforderung überprüfen, welche freigaben auf deinem PC vorhanden sind.
    Dann siehst du auch dass es die IPC$ Remot-IPC Freigabe immer noch gibt.

    Viel Glück.
     
  3. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Vielleicht hilft dir ein Start-Script weiter. Mit
    net share [freigabe] /D
    lassen sich auch administrative Freigaben löschen, nur werden sie bei einem Neustart oder bei einem Re-start des Serverdienstes neu erstellt. Über das Snap-in GPEDIT.MSC kannst du unter "Computerkonfiguration", "Windows-Einstellungen", "Skripts" eine CMD oder BAT angeben, die beim Rechnerstart (übrigens unsichtbar) ausgeführt wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen