Standby Modi funktionieren nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Stawrogin, 11. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stawrogin

    Stawrogin Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    33
    Ich hab meinem Compi einen neuen Unterbau gegeben (Asus P4PE, P4 2533, 512 MB Kingston 3500 CL222 RAM, Enermax EG365AX-VE(G)(FMA)), alle andere Hardware ist identisch geblieben. Dabei hab ich mich besonders auf Suspend to Ram gefreut, weil das Booten aufgrund von SCSI, Netzwerkchip, Raidcontroler u.v.m. ewig dauert. Meine erste Enttäuschung: trotz aktivierter Option im Bios gibt es nur ganz normales Standby, d.h. alle Lüfter laufen weiter, aber so weit ich weiß, soll WinXP doch automatisch erkennen, wenn Suspend to Ram vorhandenen ist, oder? Am Netzteil dürfte es wohl auch nicht liegen. Oder muss man doch noch was extra einstellen?
    2. Entäuschung: Suspend to disk (Ruhezustand) geht auch nicht mehr, beim Hochfahren bleibt nach dem Laden der Bildschirm schwarz. Hab Windows mehrfach installiert, mit verschiedensten Treiber, nun auch mit SP1, dennoch geht nichts. Liegt das am Speicher? Oder kann Windows bei 512 MB nicht mehr schnell genug auf die Platte schreiben? Ich bin ratlos und am verzweifeln, wenigstens eine der beiden Suspend Methoden muss einfach funktionieren.
    TiA, Lord
     
  2. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Versuch mal bei Standby die Shifttaste, bei mir erscheint dann der Ruhezustand.

    MfG
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen