1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"Star LC24-10" unter Windows 2000?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von trollywood, 22. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trollywood

    trollywood ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe einen älteren Nadeldrucker "Star LC24-10". Bisher lief er unter Windows ME ohne Probleme und druckte einwandfrei. Nun habe ich seit ein paar Tagen Windows 2000 installiert und seitdem streikt der Drucker. Stromversorgung und das Druckerkabel zum PC sind ok, das habe ich gecheckt. Der Drucker ist an LPT:1 angeschlossen und ich konnte das Modell auch als neuen Drucker hinzufügen und er erscheint auch in der Auswahl. Nur jedes Mal, wenn ich einen Text auf ihm drucken will, passiert eine ganze Zeitlang gar nichts und dann kommte eine Fehlermeldung "Fehler beim Drucken auf LPT:1"...

    Woran könnte dies liegen? Benötige ich irgendwie noch einen Treiber für den Betrieb des Druckers unter Windows 2000?

    Für Ratschläge und Ideen zur Problemlösung bin ich sehr dankbar!

    Gruß,
    trollywood
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Der Drucker ist bestimt kaputt. Kein wunder, wo der doch schon alt ist. Wer nimmt denn heute noch Nadeldrucker.
     
  3. Probier doch mal lunix, dann geht gar nix mehr.
     
  4. Nihilator

    Nihilator Guest

    Scheint (trotz des Namens) ne echte Anfrage zu sein *g*.

    BIOS- Einstellung ECP / EPP auf Standarad- LPT setzen. Dein 24- Nadler beherrscht die (neuen) schnellen Modi nicht.
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Wenn der Drucker am selben Rechner unter ME funktionierte, ist die Ursache eher nicht im BIOS zu suchen... - w2k bringt einen Treiber für deinen Drucker mit. Hast du es damit versucht oder hast du den alten 9x-Treiber installiert.

    Gruss, Matthias
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Hallo,

    in meinem Windows 2000 kann ich den Star LC 24-10 nicht finden!
    Man könnte es mit einem kompatiblen Treiber probieren. (im Druckerhandbuch nachlesen, welches Gerät der Drucker emuliert, z.B. Epson FX)
    Oder einen Windows-Universaltreiber für Textdruck nehmen.
    Mit dem Nadler sollen doch bestimmt keine Grafiken ausgeduckt werden?
    Für Listen oder ähnliches ist er aber noch zu gebrauchen.

    Gruß deoroller
     
  7. trollywood

    trollywood ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    1. Ja, dies ist eine ernsthafte Anfrage! Der Nadeldrucker soll tatsächlich für das Drucken von Listen genutzt werden und dafür ist er auch nur sehr gut zu gebrauchen!

    2. Es gab einen Treiber für genau dieses Modell in der Windows 2000-Liste. DEn habe ich ausgewählt und installiert, nur damit tut sich wie gesagt leider nix.

    3. Den Tipp mit dem BIOS und dem universalen Textdruck-Treiber werde ich noch ausprobieren...

    Danke soweit!
     
  8. dkf2010

    dkf2010 ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    welchen Nur-Text-Druckertreiber kann man denn unter Windows2000 benutzen?
    Bei Windows9x kann man ja unter "Allgemein/Universal" oder so ähnlich den Nur-Text-Drucker anwählen.
    Hab es aber noch nicht unter Windows2000 gefunden.
    Wenn ich in den Eigenschaften des Druckers (mit Original-Treibern) unter Erweitert->Druckprozessor den Modus "Text" auswähle, verändert sich am Ausdruck auch nichts!
    Er druckt weiterhin Grafik und verschiebt sogar alles...

    Hat einer eine Lösung??


    Mfg DKF2010
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen