Star Office - Open Office

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Thomas S., 10. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo,

    ich habe gehört, das StarOffice von findigen Programmierern immer weiter als Opensource Programm entwickelt wird. Jetzt kommt bei mir die Frage auf, ob ich StarOffice von Sun nehme, oder OpenOffice. Birgt das OpenOffice nicht auch Sicherheitslücken, wie Spyware oder so?

    Viele Grüße
    Thomas
    [Diese Nachricht wurde von Thomas S. am 12.01.2002 | 16:09 geändert.]
     
  2. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Nach Deiner Anregung habe ich noch mal Nachgeforscht auf http://www.openoffice.org/FAQs/mostfaqs.html

    Verbesserte Antwort: Nimm OpenOffice falls du
    - Entwickler bist, und das Paket selber bearbeiten willst
    - Anwender bist, und immer den allerneuesten Stand haben willst
    - Sehr gut English kannst (oder dir die Deutsche Version kompilieren willst)

    Wenn Du nicht wenigstens ein Ja auf die 3 Fragen geben konntest oder falls du
    - Zusatzfunktionen über den OpenOffice-Umfang hinaus nutzen möchtest (Rechtschreibung, Filter, Clipart ...),
    - ein stabiles (Beta-) - Release möchtest,

    dann nimm StarOffice.

    Falls du XP benutzt: StarOffice 5.2 soll da wohl nicht laufen. Ich habe 6.0 beta auf XP installiert und es tut es. ...

    Ebenso läuft 6.0 beta gut unter Linux - Ich hatte nur etwas Probleme bei der Installation / Integration mit KDE (Mandrake 8.1): Ein Eintrag in KMenuEdit half... :)
     
  3. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Da gibt es keinen Unterschied. Sun hat den Code freigegeben, koordiniert aber weiter. Downloads gibts von der SunSite. Lästig ist nur diese viele Abfragerei, Namen etc. Und dann gibt es noch ein Passwort ...
    Sicherheitslücken sind theoretisch nie auszuschließen, aber bei Open Source kann man sich sicherer fühlen als auf die Vertrauenswürdigkeit einzelner Firmen zu hoffen ... immerhin, man kann es nachprüfen.

    Die Frage ist eher: Willst du Staroffice 5.2 oder 6.0 beta. Ich denke, beide sind gut.
     
  4. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Jetzt antworte ich mir mal selber, damit dieses Posting, nochmal in der Liste auftaucht. Vielleicht gibt es ja einen, der mir helfen kann.

    Viele Grüße
    Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen