Starmoney 4.0: Homebanking auf dem USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von piXL, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    Schön, dann kann man jetzt neben Tabellenkalkulation, Textverarbeitung und Datenbank (papyrus!!! bietet das auch auf einem USB-Stick) auch sein Homebanking ortsunabhängig machen. Das ging aber ja meist sowieso, sofern die Bank (auch) einen online-Zugang anbietet - was ja sicher die meisten machen. Wozu also ein Homebanking-Stick?
     
  2. WilliAS

    WilliAS ROM

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    3
    Achtung außer dem Stick muss bei HBCI mit KeyCard immer ein Cardreader mitgeführt werden oder am PC vorhanden sein. Die Installation eines Cardreaders auf einem PC ohne Administratorrechte scheitert in diesem Fall.
    Ansosten ist das keine schlechte Idee von Starmoney
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen