StarMoney 4.0 oder dbDialog?

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von btpake, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. btpake

    btpake Guest

    Moin Leute!

    Ich schwanke beim Kauf einer Homebankingsoftware zwischen StarMoney 4.0 und dbDialog der Deutschen Bank.

    Vom Funktionsumfang nehmen sich beide nicht viel, nur erscheint mir StarMoney übersichtlicher.

    Können mir hier verschiedene User objektive Meinungen abgeben?

    Wo ist der Haken bei Ebay? Klick!
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bin jetzt von GenoLite auf StarMoney umgestiegen und muss nach einiger Gewöhnung sagen, dass das Programm ganz in Ordnung ist.
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Danke!

    .... und das Ebay - "Problem"?
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist doch ein günstiges Angebot. Wird keine ganz aktuelle Version sein; aber das läßt sich updaten.Ist kein Problem.
     
  5. Profus

    Profus Guest

    Bei Sparkassen kann man das unter umständen günstiger bekommen... bei meiner (also da wo ich mein Konto hab) gibts das bei einem bestimmten Kontomodell umsonst dabei und für Kunden die dieses Modell nicht wollen kostet das 10 Euro. Wenn man "guter" Kunde ist und nett fragt wird das auch mal als "Werbegeschenk" rausgegeben....

    Ist übrigens ein nettes Programm ... für mich kann das schon fast zuviel.
     
  6. btpake

    btpake Guest

    @ Profus: Die Deutsche Bank ist da nicht so spendabel. Für deren Version "db Dialog" muß man schon 30 Peanuts (O-Ton H. Kopper) löhnen. Nicht mal 'ne Testversion rücken die raus! :eek:

    Btw: Hatte dieses Thema aboniert, mit sofortiger Benachrichtigung. Und? Nichts! :aua:
     
  7. Profus

    Profus Guest

    Hast Du nicht irgendwelche Freunde/Bekannte die Dir das von der Sparkasse für lau besorgen können? Oder red mal mit Deinem Berater bei der DB... schliesslich freuen die sich auch wenn Du Überweisungen und solche Sachen online machst und nicht wegen jedem Zeugs bei denen in der Filiale auftauchst....
     
  8. btpake

    btpake Guest

    Hi Profus!

    Werd' mal die Oma losschicken, die ist Sparkassenkunde! :totlach:

    Die Berater rücken nichts raus, weil ich ja schon ein vergünstiges Online-Konto habe. Online per PIN/TAN heißt aber eben noch nicht Offline-Verwaltung.
     
  9. chiefstoker

    chiefstoker Byte

    Registriert seit:
    10. August 2000
    Beiträge:
    36
  10. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    StarMoney 4.0, nutzte auch schon Vorversionen, keinen Klageanlaß, saubere Updatepflege online.
     
  11. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Bis auf ein Zwangsupdate von Version 2.0 auf 3.0 war Starmoney ganz ok. Features wie Geldkartenumsätze gab es eher als bei der Konkurrenz.

    Bei www.matrica.de gibt es auch noch Moneyplex für Linux und Windows. Dieselben Konto-Daten sind unter beiden Betriebssystemen nutzbar. Ich selbst habe immernoch die 2001er Version. Es macht seine Arbeit sehr ordentlich. Die Lizenzen sind recht knausrig mit der Mandantenzahl und das jährliche Update kostet Neupreis-10€. Das ist natürlich zuviel und ich habe es bisher immer ausgelassen.

    MfG
     
  12. mamsel1

    mamsel1 ROM

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    2
    Die Datenbanksicherung von Starmoney ist der absolute Scheiß. Nach einer Neuinstallation wollte ich die gesicherten Kontodaten wieder reinladen, das ist aber nicht mehr möglich. Es gibt mehrere Fehlermeldungen, u.a. auch Datenbank ist beschädigt. Daher dringender Rat: Die Daten zur Sicherung nach Access exportieren.
     
  13. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Leichenfledderer! :dumm:
     
  14. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ui, einen alten Thread wieder ausgegraben.

    Bei moneyplex heisst es bloss: Sichern sie das Verzeichnis mdaten und kopieren Sie diese Sicherung bei Bedarf wieder dorthin.

    Noch keine Probleme damit gehabt ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen