Staroffice ist besser

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von marnes, 15. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marnes

    marnes Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Microsoft Office ist im gegensatz zu Staroffice scheiße
    1. Da ich Scüler bin kann ich nicht die finanziellen Mittel aufbringen MS Office zu kaufen
    2. Ich benutze ab und zu MS Office in der Schule und komme damit garnicht zurecht
    3. Bei Staroffice muss man sich nicht registrieren und es gibt keine Zwangsaktivierung
    4. Staroffice ist eh besser, da es bei mir seltener abstürzt als Word
    [Diese Nachricht wurde von marnes am 03.01.2002 | 14:21 geändert.]
     
  2. menzel_berlin

    menzel_berlin ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2001
    Beiträge:
    6
    Es hat doch schon Versuche gegeben. LINUX und Stra Office. Eine wundervolle Kombination aber eben nicht durchsetzbar weil BG den Markt mit seinen Produkten zustopft. Es findt doch keine Schulung stadt bei der andere Programme zum tragen kommen. Ich ärgere mich da schon seit langen. Nicht einmal andeutungsweise. Nicht einmal "da gibt es noch andere Programme" kommt vor. Es ist eben wie immer das subjktiv schlechteste Programm setzt sich durch. Star Offoce ist besser Word Perfekt ist besser, Lotus Smart Suite ist bvesser und viele andere mehr. Aber eben jeder neue PC wird mit Windows und Word ausgerüstet. Wenn man dann die Leute fragt was welche Funktionen verwendast du eigentlich, dann würde in den meisten Fällen ein einfacher Texteditor reichen.

    Viele Grpße aus Berlin
    H.P.
     
  3. marnes

    marnes Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Man müsste PC-Komplettsysteme mit vorinstalliertem Staroffice anbieten.
    Der Vorteil ist doch klar erkennbar: Der PC wird günstiger, da der Hersteller des PCs und dadurch der Kunde nicht mehr für MS Office bezahlen müssten.
     
  4. chrisi77

    chrisi77 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    benutz du schon lange star office ?
     
  5. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Das Hauptproblem ist
    1. die Faulheit der User: lieber \'nen (geklauten) Standard, als eine saubere Alternative.

    2. die fehlende Promotion: Was für Einsteiger-Bücher gibt es denn im Buchhandel und bei Aldi? Wofür gibt es Kurse bei VHS und anderswo? richtig - Word - und das ist ja gerade falsch.

    Kann man an 1. oder 2. was ändern? Ich fürchte nein!
     
  6. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Ich find StarOffice zwar auch besser, aber Abstürze hatte ich schon reichlich. Wenn du recht hättest mit deiner hohen Meinung über SO und Stabilität gäbe es sicher sehr viel mehr User.

    Mit dem eigenen Browser ist es unter Windows auch nicht soweit her. Beim Installieren werde ich immer bei 5.2 gefragt, ob ich den IE als Browser haben will ...

    Interessant ist unter anderem der Tabellensatz: Beim Cut&Paste aus einer komplizierten HTML-Tabelle hat Word anfangs noch so getan, als könnte es die einfügen -> Speichern. Bei jedem Laden hatte Word mich aber ganz schnell verlassen ... ohne Bluescreen oder Fehlermeldung. Mit SO konnte ich das DOC noch bearbeiten ...

    SO hilft auch, wenn zwei Word-Versionen ihre Dokumente nicht mehr lesen können :) auch nicht als RTF -> mit SO öffnen und wieder Speichern !
     
  7. neanderix

    neanderix Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    186
    Eine *wirklich geile* Textverarbeitung ist Papyrus von ROM-Logicware (www.rom-logicware.de). Einziger Nachteil (wenn man\'s denn so nennen kann) ist, dass es nicht kostenlos ist; dafuer leistet die integrierte Tabellenfunktion fast dasselbe wie Excel...

    Und ist dabei nicht mal halb so teuer, wie Word alleine -- BTW: kann man die Programme von MS-Office uebrhaupt noch einzeln kaufen (bis Office 2K konnte man das IIRC)?
     
  8. big_baba

    big_baba Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    38
    Naja, nur genau wegen diesem Teil wäre Star Office bald ganz verschwunden. Da gibt es Millionen neuer Nutzer, die mit MS Office groß geworden sind, weil jede Firma etc. immer MS Office hatte und hat. Obs nun besser oder schlechter... ist eine Frage die sich jeder selbst beantworten muss. Auf jeden Fall ist es teurer. Überrede die nun mal nen Office mit noch einem extra Desktop zu benutzen. Und die ganzen vielen Bildchen bei MS sind doch immer wieder schön :-)
    Der gute alte Editor war doch auch nicht schlecht....warten wir also ab, was uns das nächste Jahr bringt. Ein neues StarOffice absturzsicher mit individueller Desktopauswahl und Installation genau nach Maß, alles zum Nulltarif und natürlich auch nen neues OS, wo man ebenfalls jede kleinste Option bei der Installation abwählen kann, welches selbsständig sich vor Viren,Trojanern und Würmern schützt ... und natürlich Hardware samt Treibern die nicht als versteckte Beta verkauft wird. Welch schöne neue Welt... :-)
    Salute
     
  9. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hab gehört, dass sich schon so viele als Option den alten Desktop gewünscht haben, dass die den später vielleicht nochmal wieder einführen.

    Wär ja auch geiler.

    Einfach mal abwarten.

    Auusserdem reizt man 5.2 meistens garnicht aus.

    MfG

    Schugy
     
  10. marnes

    marnes Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Was mir bei 6.0 nicht gefällt ist das der StarDesktop weg ist, das war das beste an soffice. es war das was es vom scheiß ms office unterschieden hat. ich werde soffice zwar weiter benutzen aber nur in 5.2
     
  11. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Das 5.2er ist in Linuxversion Grundsolide, an der 6.0er Suite steht immernoch ausdrücklich beta dran.

    Aber der 6.0 Ansatz mit Dateien im XML-Format ist topmodern und wird sicherlich alles andere ausstechen.

    Nur wirklich Resourcen spart das Teil auch nicht gegenüber 5.2

    Also dann tun es KOffice und Abiword schneller....

    MfG

    Schugy
     
  12. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Schön, das Du das auch schon gemerkt hast...
    Ok, MS-Office hat sich als Standart etabliert... besser fand ich eigendlich schon immer (seit `85 dabei...)
    Es stürzt zwar auch hin und wieder ab, ist aber relativ schlank und muß nicht nach jeder Win-Neuinstallation neu installiert werden... Star Office läuft immer!
    Ich bleib dabei... zumindest bei 5.x... was ich von der neue Version gehört / gelesen hab klingt nicht wirklich gut...

    Gruß
    Keki
     
  13. marnes

    marnes Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Hast du nen Knall Software von Satan zu benutzen. ich benutze zwar windows aber wieso soll ich 1000 dm für die Leistung ausgeben die ich für 0 DM bekomme.
    Bie Staroffice muss ich keine Zwangsaktivierung machen.

    Also du bist eigentlich der troll
     
  14. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    was ist denn dir mit ms-office passiert? abgestürzt und daten weg? egal, so unrecht hast du ja nicht.

    1.staroffice ist kostenlos

    2.kommt mit dateien zurecht die mehr als 1.000 seiten haben wie ein buch zum beispiel.bei ms sind ab ab 30 seiten sytemabstürze an der tagesordnung siehe zdf-wiso-test.

    3.staroffice hat einen eigenen browser intergriert.

    4. staroffice kann ms-excel / worddateien konvertieren und umgekehrt.

    5. staroffice ist effektiver und verbraucht bei homepages im html-format etwa 1/3 speicherplatz gegenüber word.

    6. staroffice ist mir noch NIE abgestürzt.
    ms-office dagegen schon oft, vor allem wenn ich aus einer >1.000 seiten großen datei einige seiten weggefaxt habe... schwerer ausnahmefehler etc.

    jetzt habe ich meine ruhe alles funzt :-)

    have a lot of fun

    KH
     
  15. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Wo haben sie dich Troll denn rausgelassen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen