1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Start CD erstellen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nobbe, 17. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nobbe

    nobbe Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo Leute, da immer mehr PC\'s ohne Diskettenlaufwerk geliefert werden hab ich mir ueberlegt statt einer Startdiskette eine Start CD zu erstellen um einen PC wie z.B. bei WIN98 mit startdiskette diesmal mit einer Start CD zu starten.
    Hat jemand ne ahnung wie das funzt, oder wo ich Informationen darueber kriege?
    Danke fuer eure Antworten
     
  2. Plotterboy

    Plotterboy Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Win98SE bootbar.
     
  3. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    http://www.bihler-online.de

    CAUTORUN und CACONFIG erlauben, mit einem frei gestaltbarem
    Startmenü nahezu beliebige Programme und Dateien zu wählen
    und zu starten

    Mit shelexec lassen sich einzelne Dateien ( nicht nur
    Programme ) starten

    Gruss Geert
     
  4. chaostyp

    chaostyp Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    du nimmst eine vorhandene Startdiskette. Dann mußt du z.B. mit
    Nero eine bootable CD erstellen ( ich glaub Boot CD steht im
    Auswahlmenü). Nero greift für den Bootbereich automatisch auf
    deine Diskette zu. Du kannst Nero aber auch, soweit ich das in
    Erinnerung habe, den Bootsektor einer Festplatte zuweisen.

    Ich würde mir aber auch noch mit Ghost ein Image meiner
    Boot-Partition erstellen und dies und auch die ghost.exe mit auf die
    CD brennen.

    Gruß
    Jörg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen