Start ins neue PC-Jahr: Mit Penny-Markt und Real

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von consulting, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    So ist es: Jahrelang wurde die Leute von ALDI, Tchibo, PLUS, NORMA, real und anderen vollmundig besoffen gemacht.

    Jetzt zieht diese Droge nicht mehr, weil die Verbraucher von der Politik mit viel schlimmeren Rezepten noch besoffener gemacht wurden.

    So liegen sie jetzt auf dem Bauch, die Geldbörde mit beiden Händen umklammert unter sich begrabend.

    Recht so.
     
  2. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76
    na klar,
    hab vor einiger zeit auch was bestellt.
    hat ohne probleme geklappt.
    musst nur aufpassen bei den durons da weichen die mhz betrachtlich von der systembezeichnung ab.

    http://www.brand-x.de/

    syl
     
  3. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    Wo im Netz ?

    Sind die Anbieter seriös ?
     
  4. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76

    kommt darauf an was man mit dem recchner machen möchte.
    im netz gibt es schon "nagelneue schreibmaschinen" für 250,-- euro und darunter.

    syl
     
  5. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    An solchen Rechner (Ausnahmen bestätigen die Regel!) wird sehr oft gespart (schließlich will man daran verdienen).

    z.B. sind minderwertige RAMs drin oder er ist sehr laut. Sehr beliebt sind auch schlechte Kühlsysteme, wo der Rechner zwar leise ist (relativ!), aber trotzdem der komplette innen fast verglüht!!! :heul:
     
  6. Alice Garden

    Alice Garden ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    hi,also erstmal, ich hab wirklich ziemlich wenig ahnung was pcs anbelangt. aber ist dieser scaleo m von penny markt so schlecht?
     
  7. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76

    wieso schrott, da geht es doch schon wieder los. die leute wollten günstige rechner und wurden bedient. vergleiche in der damilgen zeit die preise von vobis bzw markenherstellern da ging es um mehr als ein paar mark.
    wenn die leute bei 2000 mark für einen der schnellsten rechner damals auf den tisch packten waren sie tielweise nicht bereit ein paar mark mehr für höherwertige komponenten auszugeben........


    kommt uns irgendwie bekannt vor ??

    syl
     
  8. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    # alle
    Stiftung Warentest hatte im Heft 10/2003 von "Test" einen Bericht über PC veröffentlicht:
    Mehr dazu hier
    http://www.testberichte.de/stiwa/ptests_8432.html und
    http://www.cityzine.de/content/tips/produkt/12737/index.php

    Warentest hatte damals geschrieben
    " Aufgrund des schnellen Produktwechsels werden zur Veröffentlichung des Tests vermutlich nicht alle PCs in der geprüften Version zu haben sein. Oft genug gibt es aber Nachfolgemodelle, die zum gleichen Preis schnellere Prozessoren oder Grafikkarten haben"


    Wie verlief seitdem die Entwicklung.
    -----------------------------------------------------------------------------
    Stand 08/2003 laut Warentest:


    PCs um 1000 Euro :

    Fujitsu-Siemens Scaleo M P 24051-256-1 , Note: "gut" (2,1) für ca. 1000 Euro

    PCs um 500 Euro :

    Vobis Power 2400+ NF2 XD , Note: "befriedigend" (2,7) für ca. 600 Euro
    Bester getesteter PC in dieser Preisklasse.
    Ausstatung: mit separater Grafikkarte,

    Dell Dimension 2400 Amsterdam Note: "befriedigend" (3,0) für ca. 610 Euro
    Zweitbester getesteter PC in dieser Preisklasse.

    ------------------------------------------------------------------
    Stand Anfang Januar 2004:

    Vobis Power 2400+ nicht mehr lieferbar , günstigster Vobis Power PC für 799 Euro erhältlich

    Dell Dimension 2400 für 474 Euro bei Dell.de erhältlich

    Fujitsu-Siemens Scaleo M, (gegenüber der von Warentest getesteten Versionzusätzlich mit DVD-Brenner ausgestattet) für 699 Euro ab 12.Januar 04 bei Penny für 699 Euro erhältlich.

    (Falls jetzt einige einwenden der Fuitsu Siemens Scaleo M P 24051-256-1 aus Test 10/03 entspricht nicht dem Fuitsu Siemens Scaleo M von Penny ,

    Folgendes: na ja, welcher Normalverbraucher schaut sich die letzten Zahlen in der Produktbezeichnung an . Und es ist ein Fuitsu Siemens Scaleo M und kein Fuitsu Siemens Scaleo L.

    Ja aber da ist jetzt nur ein Celeron mit 2,6 Ghz und kein Pentium 4 mit 2,4 Ghz drin ! Was solls, dafür 512 MB DDR RAM statt 256 MB Ram , Festplatte ist bei beiden Modellen mit 80 GB Speicherekapazität gleichgeblieben.)

    Abschließend noch 2 Fragen:

    1. Über den besten PC der 500 Euro Klasse den Vobis Power 2400+ NF2 XD habe ich nur in "Test" einen Testbericht gefunden. Warum wurde er in den Computerzeitschriften nicht getestet ?

    2. Ist die Kombination aus Herstellung bei Siemens und Vertrieb durch Penny eine Bedrohung für Vobis. Ähnlich wie seinerzeit Medion/Aldi den Escom kaputtgemacht hat ?
     
  9. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    FireWire onboard: Hinten und vorn (über eingebautes, mitgeliefertes ConnectiX-Panel).

    USB war 1.1, wurde über 2.0-Karte und XP SP1a nachgepowert.

    10/100 war auch onboard.
    Auch CMedia-AC3-Sound mit Ausgängen für Dolby Surround.

    Das Wichtigste jedoch: Die absolute Harmonie zwischen Hardware und Software.

    Hervorragend die MSI GF 3Ti 200 ViVo-Grafikkarte.

    Von diesem Gerät trennen? - Wie der Media-Markt es formuliert: Ich bin doch nicht blöd!
     
  10. Kasperl

    Kasperl ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Mainboard Medion MD 3000 von Nov. 2001!
    Mit Firewire onboard und USB 2.0!!!! Toll
    Magic Consulting!
    Also wenns das schon alles 2001 gegeben hätte, dann wär es auch meine Rakete gewesen
    :(
     
  11. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Toll ist auch die Option des Wohnzimmer PCs, der z.B. mit den sehr leisen Via Epia möglich ist (auch als Server geeignet).

    Shuttle ist zwar Marktfüher, aber AOpen und viele andere bauen fast schon bessere Modelle. Der MSI PC ist sehr cool, weil er aussieht, wie eine Stereoanlage.

    Für Pentium 4 gibt es wirklich viel Zeugs. Guck mal bei TweakPC.de

    Da findest du sogar ein transportable Wasserkühlung für den "0 Sone PC", also Silent Perfekt.
     
  12. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    Hi, ChrisAssassin,

    Jaja, der Shuttle.

    Ich hatte den dicken Boliden davon eine Weile hier und eine Reihe FireWire-HDDs dahinter gehängt.

    Das ging alles wie feinste Sahne.
    Werde mir überlegen, einen davon (oder einen Selbstbau ähnlich CHIP-Rezeptur) im Wohnzimmer bei der braunen Ware zu versammeln und drahtlos anzusteuern. Die Laufwerke hinterm Bücherschrank gestapelt (in den MAPOWER-Gehäusen gut gekühlt und unhörbar).

    'n bißchen LAN zu den anderen Rechnern... - und ab die Post.

    Das wäre aber auch das Einzige, was mich persönlich reizen könnte.
     
  13. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Zur Zeit gibt es jedoch wieder neuen Aufschwung, wo die Sättigung nicht zutrifft.

    Notebooks und Mini-PCs bringen Mobilität als neues Marketing-Wort. Die Leute fahren drauf ab.
    Ich selbst kann nicht leugnen, dass mich die Idee nicht begeistert hat, denn ich habe seit ein Paar Monaten einen Shuttle XPC.

    Viele Kumpels von mir kaufen sich Notebooks, weil sie durch die Größe sehr praktisch sind. Man kann sie ja überall hin mitnehmen. Die Sättigung ist jedoch wirklich da.

    Erst wenn Doom III, Half-Life und Deus Ex 2 den Rechnern zu viel abverlangen, werden wieder mehr gekauft, weil es sich dann wieder lohnt leistungsstarke Rechner zu kaufen.

    Zur Zeit scheint es jedoch auf Grafikkarten beschränkt zu sein.
     
  14. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    So ist es keineswegs.

    Als Journalist auf diesem Gebiet bin ich quasi "gezwungen", mir ein umfassendes Bild von allem zu machen. Dazu kenne ich auch eine Menge seriöser Erhebungen über Kaufmotive und Kaufverhalten.

    Es ist einfach schon eine gewisse Sättigung und auch Demotivation eingetreten, die nicht zuletzt mit der desolaten allgemeinen Stimmungslage zusammenhängt. Neukäufer versprechen sich häufig etwas von Dingen, die sie nicht einmal verstehen, deren tolle Bezeichnungen ihnen einfach wie Honig eingehen, und von mehr Geschwindigkeit, die eigentlich nur dazu führt, daß der PC längere Wartezeiten aushalten muß, bis der "User" wieder was macht.

    Lediglich beim Videoschnitt war mehr Speed von Vorteil. Die Hype von mehr Speed und besserer Auflösung bei Spielen beruht mehr auf Verführung denn auf Notwendigkeit. Die Industrien arbeiten da Hand in Hand, um den "Bedarf" gegenseitig und füreinander aufzuschaukeln. Microsoft tut ein übriges...

    Marketing ist heute alles. Es verfängt nur nicht mehr so, seit die Werber längst in Sphären abgehoben haben, aus denen man sie kaum noch versteht.
    (Sorry, Telefon, muß abbrechen...)
    ---
    So, bin noch einmal wieder da. Wollte nur anmerken: Obgleich ich zeitweise richtige "Raketen" hier habe, um sie auf bestimmte Eigenschaften zu untersuchen, ist seit November 2001 dieses mein Absoluter Star: P4 1.8 GHz (LAN), Special MSI MoBo, INTEL i845 chipset (MEDION MD3000; Nov 2001), OS WinXP Home SP1a, 512 MB RAM, 6 x ATA HDDs (incl. UDMA 100/RAID), 2x FireWire HDDs (MAPOWER enclosures, OXFORD chips), ATA LG 4040B DVD-RWriter (incl. DVD-RAM), ATA NEC 1300A DVD-RWriter, Graphic GeForce 3Ti 200 64 MB with TV OUT - Analogue Video IN, Comp./S-Video (ViVo), Sound: 6-ch. AC-3 5.1 Dolby Digital onboard, Ethernet 10/100 Mbit onboard, ISDN card (IEEE 1394 through); FireWire onboard; Front: 1 x 6-pin, Rear: 1 x 6-pin, 1 x 4-pin; USB 2.0
     
  15. Lutz-

    Lutz- Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    68
    ok, Variante 4 kenne ich aus Erzählungen auch!

    Fassen wir zusammen: Es gibt 4 Varianten! :rolleyes:


    Persönliche Anmerkung: Bin mal gespannt, wie viele Varianten die User noch kennen. :D
     
  16. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Variante 4:
    Sie haben den Schrott bemerkt und haben dann tatsächlich den Sprüchen geglaubt, daß mit der neuen Version und dem neuen (hier bitte die Bezeichnung eines beliebigen Computerbauteils einsetzen) alles viel viel viel besser geworden ist, und haben sich deshalb einen neuen Schrott gekauft.

    MfG Raberti
     
  17. Lutz-

    Lutz- Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    68
    Aber das Problem gibt es doch nicht erst seit "Feinkost Albrecht" & Lidl:

    Denken wir doch mal zurück, als die ersten 286'er Vobis-PC in den Handel kamen.

    Die Leute haben die Kisten in Massen geschleppt.

    Danach gab es drei Varianten:

    1.) Sie haben den Schrott bemerkt und wurden zum Selbstbastler.

    2.) Sie haben den Schrott bemerkt und aus Unwissenheit noch einen von der Sorte gekauft.

    3.) Sie haben bis heute nicht gemerkt, was sie da vor sich haben.


    So war es, so ist es und so wird es immer bleiben.



    Mit diesen Worten: Mahlzeit!
     
  18. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76
    kapieren die leute nach den jahren, wo jetzt einige namenhafte hersteller vom computern schon den bach runtergegangen sind, das mann oder frau den komputer beim fachhändler kaufen sollte????


    syl
     
  19. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    zwei worte:
    EI GEN BAU :D :D :D
     
  20. rolley

    rolley Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    138
    100% Zustimmung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen