Start nach Ruhezustand bringt's NICHT

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von mcms, 28. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcms

    mcms Byte

    Hallo,

    :aua: XP-PC (NTFS) ist im LAN eingebunden, Ruhezustand in
    Energieoption... aktiviert, PC fährt problemlos
    unter Ruhezustand herunter - aber beim Neustart kommt
    die DOS-Meldung, dass "... die Wiederherstellungsdaten
    beschädigt sind ... und gelöscht werden
    " - der PC startet
    dann nach Return normal - aber leider eben nicht im
    vorherigen Zustand
    .
    Welche Einstellung(en) könnte(n) denn da nicht stimmen?
    :aua:

    mcms
     
  2. mcms

    mcms Byte

    @All

    Das Trennen vom LAN hat nichts genutzt! Die Fehlermeldung (wie oben angegeben) bleibt. Da ist "guter Rat" immer noch "teuer", oder ...?!
    Mal sehen, ob MS-Helpline ihrem Namen gerecht werden kann :rolleyes:

    Gruß Manfred
     
  3. mcms

    mcms Byte

    ...dann werde ich den XP-PC mal vom LAN physisch abkoppeln und schaun, ob sich etwas ändert - vielleicht war's das ja ;) sonst melde ich mich wieder. Danke Matthias.
    Gruß Manfred
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Hab die Erfahrung gemacht, dass der Ruhezustand nur in einer Umgebung zuverlässig funktioniert, die sich während der "Offline"-Zeit nicht ändert. Das ist in einem Netzwerk fast nie der Fall (es reicht schon, wenn sich ein Benutzer in der Zeit an- oder abgemeldet hat) - Ähnliches passiert, wenn man einen Rechner im Netzwerk herunterfährt und ohne wieder startet und umgekehrt.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen