1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Start Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von xxKillBillxx, 24. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxKillBillxx

    xxKillBillxx ROM

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    4
    Also, erst mla hallo denn ich bin neu hier.
    Als erstes habe ich erst mal ein Problem und zwar ist das mein Rechner:

    Asus P4P800
    512MB DDR RAM
    80GB Samsung Festplatte (als Master)
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4081B (DVD Brennen von LG, als Master)
    HL-DT-ST RW/DVD GCC-4480B (CD/DVD Kombi Laufwerk, als Slave an der Platte
    P4 2.80Ghz
    ach so und die Grafikkarte ist eine Geforce4 TI 4200 mit 128MB

    So und mein Problem ist, das seit dem ich den DVD-Brenner eingebaut habe, hängt de Rechner beim booten, nach zeigen des Asus-Logos für ungefair eine Minute fest. Dann geht er weiter und startet XP. Ich habe schon versucht den Brenner als Slave zu betreiben, aber das funktioniert auch nicht. Ich hoffe ihr könnt mir sagen was ich falsch mache und wie ich mein Rechner wieder schneller booten lassen kann.

    Mfg
    KillBill
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wo hängt der Brenner, am sekundären ide kanal oder am primären, wenn nur ein Laufwerk am Strang hängt, mußt du es als master konfigurieren. :confused:
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich setze mal voraus, dass Du die LWs allesamt richtig an den beiden IDE-Kanälen betreibst: IDE-0: Master: Bootplatte; Slave: DVD-ROM IDE-1: Master: DVD-Brenner; Slave: frei
    Hast Du mit dem Brenner-Einbau die IDE-Anschlußweise geändert oder beibehalten?
    Setze zunächst mal im BIOS alle AUTO-Einträge auf den tatsächlichen LW-Typ, d.h. beide DVDs auf CD-ROM bzw. DVD-ROM. Lasse mit der Auto-detection-Funktion die Plattendaten feststellen, damit auch bei der HDD, falls dort AUTO steht, auch der konkrete Typ steht. Probiere danach, ob der Bootvorgang schneller vonstatten geht!
     
  4. xxKillBillxx

    xxKillBillxx ROM

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    4
    Nein, ich habe die Anschlussweise nicht verändert und ja ich habe alles 100%ig richtig angeschlossen. Das mit dem Bios klappt nicht! Sonst noch irgendwelche Ideen?
     
  5. Walter Buergin

    Walter Buergin Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2000
    Beiträge:
    456
    Am besten hat sich bewährt an den IDE1 nur die Festplatten anzuschliessen und an den IDE2 die CD ROM, den Brenner als Master und das normale CD ROM als Slave oder auch umgekehrt.

    mfg. Walter

    :confused:
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @xxKillBillxx

    Was heißt, das mit dem BIOS klappt nicht?

    Das geht in jedem Fall!

    Und wo bleibt die Boardbezeichnung? Und wo ist die Bestätigung, dass die IDE-Kanalbelegung so ist, wie sie gepostet habe?
    Die Aussage im vorhergenden Posting lass mal aussen vor....
    Mach hin, Junge! Sei nicht so maulfaul... ;)
     
  7. xxKillBillxx

    xxKillBillxx ROM

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    4
    Wenn ich das Logo abschalte, dann macht er das irendwie nicht und die boot-reihenfolge ist es so eingestellt, das er nur von der hdd bootet. Und das das mit dem Bios nicht klappt heißt nur das das nicht klappt, es bringt keine veränderung.
    Ach so und wenn du wissen willst wie das Board heißt, dann lese bitte mal meinen ersten Thread!!!

    Asus P4P800

    Und außerdem ich bin nicht maulfaul aber du solltest dich eher ein bisschen zusammenreißen und das Maul nicht so weit aufreißen!
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    O.k., xxKillBillxx, das war deutlich, und zwar daneben!
    Die Bemerkung "maulfaul" solltest Du als Anregung nehmen, mehr auf unsere An- und Rückfragen zu einzugehen, zu antworten. Eine Beleidigung lag mir fern, nur genau das tust DU! Ich verzichte auf eine Antwort deinerseits, denn das wars.....
     
  9. xxKillBillxx

    xxKillBillxx ROM

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    4
    Na ja, auch wenn du das hier nicht mehr lesen wirst, es ist mir egal denn auf solche Leute kann ich echt verzichten! Ansonsten aber trotzdem vielen dank für deine antwort, auch wenn sie mir nicht weitergeholfen hat!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen