1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Start Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Raphischeiber, 1. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Hallo zusammen

    Endlich habe ich mein neues Mainboard. Ein DFI Lanparty nF4. Auch den den Prozessor dazu, einen AMD Athlon 64 3000+. Nun habe ich alles angeschlossen, doch leider fängt er nur an zu starten und nach einiger Zeit ertönt ein Signal per PC Lautsprecher. Links unten beim Noard hat es auch noch einige LED`S. Das sind Ext. Diagnostic LED`S. Von denen brennen im Moment 3 STück davon. Ich habe es auch einmal ohne Prozi probiert, und dann brannten alle 4. Eigentlich sollten dort doch keine Brennen oder? Es ist sicher ein Fehler irgendwo. Wer kann mir behilflich sein?

    PC Daten:

    Mainboard DFI Lanparty nF4
    AMD Athlon 64 3000+
    1024 MB Kingston Pc3200
    GeForce 6600gt PciExpress
    2x Sata HD`s, 120 Master und 200 Slave
    1 Dvd Rom Laufwerk Nec im moment auf IDE 1 und Jumper auf Master
    1 Floppy Drive

    Windows XP64 120 Tage Version

    Besten Dank

    Scheiber Raphael
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Normalerweise steht im Handbuch was die Leuchten für eine Bedeutung haben .
     
  3. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Also ich habe nachgeschaut und folgendes gedunden:
    Bei drei LED heisst es CPU detected.

    Ist nun meine neu CPU zur ***?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    So aus der ferne schlecht zu sagen .Kannst du den wo anders testen ?Oder die 2 Speicherriegel vertragen sich nicht .Vielleicht hat noch 1 anderer ne Idee .
     
  5. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Das mit den Speicherriegel glaube ich nicht, weil es sonst geklappt hat auf meinem alten 32er Board. In der übergangsphase habe ich nur ein Riegel drin.

    Zu den LED`s:
    Alle Brennen 4 System start up
    Drei Brennen 3 CPU detected
    zwei Brennen 2 DRAM Detected
    Eins Brennt 1 VGA detected
    Keins Brennt 0 Boot up

    Bei mir Brennen 3 Stück davon, also CPU detected.

    Ich habe in Forum gesehen, dass alle Brennen müssen. Also detected heisst ja laut Google ermittelt, also erkannt. Dann sollte der nächste Schritt ja sein das alle leuchten würden. Und das währe ja Start Up. An was sollte das liegen.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wie sieht es mit deinem Netzteil aus, bei Umbauten / Aufrüstungen wird das oft nicht berücksichtigt und ist eventuell zu schwach.

    Wolfgang77
     
  7. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Das Netzteil hat 450 Watt. Also wenn das für mein Zubehör nicht mehr reicht, weiss ich auch nicht. Also ich denke nicht dass es am NT liegen könnte.
     
  8. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Also ich habe das Problem selber beheben können. :D
    Es war der Ram Riegel das dem Board zu schaffen gemacht hat. Ich habe in einfach an zwei anderen Dimm`s probiert, und siehe da er läuft und ich sehe zum ersten mal sein Bios. :)

    Doch das Happy End ist noch fern. :aua: Den er Bootet glaube ich nicht so wie er sollte. Es steht folgendes:

    Backup cmos .... ok
    Boot from CD

    1. FD 1.44 System Type-(06)


    Erkennt er etwa das Floppy nicht? Denn bei diesen Zeilen bleibt er hängen, aber links unten blinkt immer noch was.

    Ich gebe mal meine Einstellungen durch, vielleicht ist was falsch daran.

    Bios Boot settings:
    1. CD Rom
    2. HD ( Ich kann aber nicht definieren ob ich die 120 oder 200er will)
    3. Floppy

    CD Rom ist auf IDE 2 und der Jumper auf Master
    120er ist auf Sata 1 und Jumper auf Master
    200er ist auf Sata 2 und ohne Jumper = Slave

    Muss ich noch was ändern?
     
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Brennt die Lampe am Floppy dauernd ? Dann ist der Stecker verkehrt angeschlossen .Oder leuchtet sie überhaupt nicht ? Dann ist es vielleicht nicht angeschlossen(Strom) . Dann bleibt der Bootvorgang dort stehen ,wenn nichts anderes im Bios eingestellt ist .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen