Startbildschirm ändern unter Windows 2000

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Bertl81, 25. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bertl81

    Bertl81 ROM

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    1
    hi

    weiß jemand, ob das auch bei winXP funktioniert, bzw. ob es einen anderen weg dafür gibt.

    außerdem würd mich interessieren, ob die systemstabilität dadurch nicht gefährdet wird. windows is bei eingriffen ins system ja recht heikel.

    mfg
    robert
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Dafür braucht man auch den Ressource Hacker oder ein extra Tool (meist Shareware, googeln).
    Ist natürlich immer ein Risiko, da es ein tiefer Eingriff ins System darstellt. Ich bin da eher fürs Abschalten aller Logos, außer des Login-Bildschirms. (brauche keine Selbstdarstellungsorgie)
    Guck dir mal die Anleitung hier an, ist so ähnlich, wie die bei Win2k:

    WinFAQ v6.3: "Startbilder und den Startbutton verändern"
    http://www.winfaq.de/faq_html/tip1264.htm

    Und das vorherige Anlegen eines Systemimages nicht vergessen.
    Man soll da nichts dem Zufall überlassen.
     
  3. Winnetou54

    Winnetou54 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    17
    Man sollte die URL's vielleicht vorher überprüfen!

    Mfg

    Winnetou
     
  4. MedicusArnulf

    MedicusArnulf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Hallo deoroller !
    Du scheinst etwas erweiterte Ahnung von den "Win-Untiefen" zu haben:
    hast Du nen Tip an verlorenes win2k-admin-Passwort wieder dran zu kommen, ohne dass ich das System neu aufspielen muss (... dann müßte ich ja auch alle andere Software und gut funktionierenden Einstellungen etc. neu wiederherstellen ...) ?
    Danke !
    medicusarnulf@web.de
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Das ist jetz aber ein bisschen OT :D

    Dazu könnte etwas auf www.sysinternals.com sein, die viele Admin-Tools für NT/2k entwickeln, oder googeln.

    Damit mir sowas nicht passiert, habe ich einen "Reserve-Admin" angelegt (mit speziellen "unvergessbarem" Passwort) mit dem man an alle lokalen Benutzerpasswörter ran kommt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen