1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Startdiskette für Notebook erforderlich???

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von thinkpaduser, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thinkpaduser

    thinkpaduser ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    habe versucht winxppro auf meinem thinkpad 600e zu installieren. Booten von cd war kein problem, auch das Partitionieren lief problemlos. Nach dem formatieren der c Partition kam die Fehlermeldung, daß die Formatierung fehlgeschlagen sei da evtl. die Festplatte beschädigt ist. Hab diese dann mit dem thinkpad Diagnoseprogramm geprüft. Die Platte scheint i.o. Meine Frage: Braucht man eine besondere Startdiskette mit Notebooktreibern um korrekt zu formatieren? Oder bin ich die Sache ganz falsch angegangen? Ach so, weder ntfs noch fat hat gefunzt!
     
  2. Renichen

    Renichen Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo

    du kannst die cd booten von XP bis von Festplatte und dann sollst du mal die Partition löschen und dann neu erstellen. und dann formatieren. dann funzt.
    Ich hatte auch so ähnliches erlebt.

    1. Partition löchen
    2. Partition neu erstellen
    3. Formatieren
    4. XP booten und installieren

    Gruß Renichen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen