1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Startdiskette

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MMHWG, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MMHWG

    MMHWG Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    Habe zwar schon danach gefragt
    (http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=73733),
    hier aber nochmal die explizite Frage:

    Was kann los sein, wenn ich unter Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Software-Startdiskette erstellen (unter WinME) eine Bootdiskette mache, mit der dann aber NICHT meine Festplatte formatieren kann....und ich sollte eine Diskette haben, da das im Moment noch mein Systemlaufwerk ist und man ja bekanntlich nicht gut das System während es rennt sich selber formatieren kann (nicht einmal wenns nicht rennt :-)). Ich gebe wie gesagt den Befehl A\:>format c: aber er schreibt nur, dass das ein ungültiger befehl sei. Gibt es eine andere Möglichkeit (zb Partitionmagic) die Systemplatte zu formatieren und was ist der Auslöder für die jetzige Fehlermeldung (ich habe es zuvor auch schon gemacht..ohne Probleme, jetzt habe ich eine neue Seagate Baracuda ATA IV 80 GB...aber das kann wohl nicht der Auslöser ein, oder?

    Danke schon mal

    Michael
     
  2. qassi111

    qassi111 Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    103
    Eine FORMAT.COM muss drauf sein. Wenn nicht im Windowsfolder danach suchen oder C:\Windows\Command(\format.com) da dürfte sie drin sein!
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Ist denn das Programm "FORMAT.COM" auf der Startdiskette drauf? Wenn nein, draufkopieren.
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, abgesehen davon, dass der Format-Befehl von der Startdiskette funktionieren sollte, kannst du auch unter Partition Magic formatieren. Dazu musst du aber von den PM-Disketten (Notfalldisketten erstellen) booten. Das Formatieren unter PM geht übrigens schneller, als format c: .

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen