Startmenüeinträge können nicht mehrere Male aufgerufen werden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von meadow, 23. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meadow

    meadow Byte

    Hi,

    ICh möchte aus dem Normelen Startmenü in Windows XP den Arbeitspaltz starten --> alles wunderbar, ich will ihn 2x offen haben, is passiert nichts... Das selbe bei Netzwerkumgebung, etc.
    Programme aus dem Alle Programme "Register" lassen sich problemlos in mehrereb Instanzen starten.
    :aua:

    Windows wurde erst vor kurzen neu aufgesetzt (zum Ersten ma mit diesem motehrbaord)

    Thx im Vorraus :jump:
    MfG
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Wozu brauchst du zwei mal das selbe Fenster?
     
  3. meadow

    meadow Byte

    Daten zwischen 2 Festplatten kopieren (muss ich oft machen)

    Im Normalfall ist das immer gegangen, im mom geht es auch auf meinen anderen PCs so...
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo meadow

    Versuch's mal mit dem Freecommander:

    http://www.freecommander.com/index_de.htm

    Er besitzt die sogenannte "Zweifenstertechnik". Vielleicht hilft dir das erstmal übergangsweise.

    Gruß
    Nevok
     
  5. meadow

    meadow Byte

    thx

    windows explorer lässt sich via <win>+<e> mehrfach aufrufen

    würde trotzdem noch gerne die ursache wissen :jump:

    mfg

    +++UPDATE+++
    wenn ich in einem fenster in ein anderes verzei chnis wechsle, geht auch ein mehrfachstart
    danke...

    ps: diesen winexplorrer alternative werd ioch trotzdem mal beäugen :cool:
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > ich will ihn 2x offen haben,
    Warum? - Aber das stand ja oben schon *egal*

    > würde trotzdem noch gerne die ursache wissen
    Naiv betrachtet sind Arbeitsplatz, Netzwerkumgeb., Papierkorb etc. spezielle Ansichten des Win-Explorers (fällt Dir der fehlende Haken an den Icons auf dem Desktop auf?). - Und daher die Lösung:



    Schreibe den Inhalt in eine BATch-Datei

    explorer.exe /n,/e,::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

    und speichere sie in x:\WINNT bzw. x:\WINDOWS.

    Ein Aufruf per KommandoZeile (geschickter wäre eine Verknüpfung auf dem Desktop oder im Startmenue) öffnet JEWEILS einen Arbeitsplatz.

    Andere Class-IDs lassen sich ergooglen...
    Aufrufparameter des Explorers unten.

    2 ct. -Ace-
    _____________

    Aufrufparameter des Explorers...

    explorer {/n} {,/e} {,/root, x} {,/select, x}

    wobei:

    /n ein neues Fenster öffnet, auch wenn schon eins besteht.

    /e definiert, daß der Explorer in gewohnter Weise mit geteiltem Fenster erscheint

    /root öffnet Objekt x, wobei x = ein Ordner, eine Datei oder ein Computername ist. Dieses Objekt ist nun die neue "Wurzel", höher geht es also nicht mehr

    /select hat denselben Zweck wie /root, nur daß das Objekt hier ausgewählt wird (highlight)

    Und immer ein Komma zwischen den Parametern angeben!

    ___________________

    Edit + ergänzt: Liste einiger Class-IDs

    Arbeitsplatz:
    {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

    DFÜ-Netzwerk (nur unter Windows 9x/ME):
    {992CFFA0-F557-101A-88EC-00DD010CCC48}

    Drucker:
    {2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}

    Geplante Vorgänge:
    {D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}

    Netzwerkumgebung:
    {208D2C60-3AEA-1069-A2D7-08002B30309D}

    Papierkorb:
    {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}

    Systemsteuerung (nur unter Windows 9x/ME):
    {21EC2020-3AEA-1069-A2DD-08002B30309D}
    _________________

    Anmerkung für einen wirklich praktischen Gebrauch: Wo sonst admin. Rechte benötigt werden, kann man mit obigem Trick + RUNAS + "Explorer im eigenen Prozess" diese speziellen Ansichten mit eingeschränkten Rechten laufen lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen