Startmenüeintrag nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von flash.killer, 4. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flash.killer

    flash.killer Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    40
    Hallo,
    ich habe mal ein wenig mein Startmenü aufgeräumt und wollte den Ordner "EA Games" löschen, aber als Fehlermeldung kommt jedesmal: "Dieser Ordner ist nicht vorhanden " (oder so ähnlich)
    Er löscht zwar allen Inhalt aber der Ordner bleibt ich habe neugestartet, aber das hilft nichts. UNd MS-DOS kann ich nicht verwenden da ich NTFS-Format habe.
    Bitte schnelle Hilfe

    flash.killer
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich beeile mich.Leider sind schon 9 Minuten vergangen.Tut mir wirklich leid.Soll so nicht wieder vorkommen.

    Zur Sache : Verwende die Shell-Erweiterung 'Unlocker', damit kannst du feststellen, welcher Prozess den Zugriff auf den Ordner offenhält; diesen Zugriff deaktivieren und dann löschen :

    http://www.wintotal.de/softw/index.php?id=2783
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Das Problem hatte ich auch schon mal. MoveOnBoot hat geholfen.
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Wenn dieser "Ordner" (sind das im Startmenü nicht .lnk-Dateien?) auch nach einem Neustart noch von einem Prozess verwendet wird, dann ist es sicher nicht verkehrt, mal in den Autostart-Bereichen nach einem "EA"-Eintrag zu suchen.

    Wenn du das nicht von Hand startest, muss das ja der Computer machen. "Unlocker" wäre da dann der zweite Schritt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen