startpartition auf neue festplatte überschreiben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SimKing, 24. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    hi

    ich hab eine neue festplatte gekauft und will nun die gesamte alte festplatte auf die neue festplatte überschreiben.
    ich hab das mit dem paragon partition manager auch hingekriegt, d. h. ich hab die alte festplatte auf die neue kopiert.
    wenn ich jetzt allerdings im bios die bootreihenfolge so ändere, dass zuerst die neue festplatte kommt (vor der alten platte), dann startet das system mit der fehlermeldung "ungültige partition" nicht mehr. dabei ist ja auf dieser neuen platte mein gesamtes windows oben, also sollte der start doch eigentlich funktionieren.
    ich dachte mal daran, dass es vielleicht nicht funktioniert, da die alte platte den laufwerkbuchstaben c: hat und die neue h: , ich müsste also die neue platte auch c: nennen, dann würde es vielleicht gehen. allerdings müsste ich dazu erst die alte platte auf einen anderen laufwerkbuchstaben benennen, was mir windows leider verweigert (es heisst, man könne den laufwerksbuchstaben der startpartition nicht ändern)

    wie krieg ichs also hin, dass windows mit allen installierten programmen von der neuen platte startet? ich will nicht extra windows auf dieser neuen platte neu installieren und dann auch noch alle programme neu installieren müssen...

    mfg simking
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Hast du die neue Platte bzw. Startpartition auf aktiv gesetzt und die Bootreihenfolge angepaßt?
    Eigentlich ist ein Partitions-Manager ist der falsche Ansatz für deine Aufgabenstellung. Du brauchst ein Programm, mit dem man die Platte Klonen kann. Davon gibt es viele, ich nenne mal Acronis True Image, Symantec Ghost (früher Norton Ghost), Drive Image etc. pp.
     
  3. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    auf "aktiv" gesetzt hab ich alle platten und alle partitionen im partition manager. was meinst du mit bootreihenfolge? ich hab die bootreihenfolge im bios angepasst, oder meinst du was anderes?

    ich werd dann im übrigen mal mit acronis probieren, obs klappt

    mfg simking
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Es gab mal eine Aktion, wo man sich kostenlos (nach Registrierung) Version 7 runterladen konnte. Bootet die neue Platte denn, wenn die alte nicht angeschlossen ist?
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > auf "aktiv" gesetzt hab ich alle platten und alle partitionen
    Soso. - Weiterbildung ... :jippie:
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    ROTFLBTC
    Ahja...
    Und welche ist nun DIE aktive Partition?
    Also die, von der gebootet werden soll?
     
  7. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    ...hab nun auch gecheckt, dass ich nur eine aktive partition haben darf...
    hab mit acronis meine systempartition geklont und siehe da, es funktioniert nun!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen