1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Startprobleme mit Sound

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sandman1, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich bin bestimmt kein Anfänger, aber jetzt weiss ich nicht mehr weiter.
    Wenn ich meinen PC starte, dann erscheint der normale Startbildschirm mit Grafikkarteninitialisierung und Biosinfo. Irgendwann während des Bootvorgangs bleibt der Rechner dann hängen. Schalte ich den PC gleich aus und wieder an, dann bleibt der Bildschirm dunkel und es ertönen zwei Töne die sich ständig wiederholen, wie eine Polizeisirene (Tatü Tata). Nach mehrmaligem An- und Ausschalten über den Netzschalter startet er irgendwann. Lasse ich den PC aber in der unterbrochenen Biosroutine einige Zeit stehen, dann startet er nach erneutem Einschalten normal.

    Entweder bekomme ich jetzt in WinXP einen Bluescreen mit Speicherfehlermeldung.

    Spätestens nach nochmaligem Starten läuft XP stabil.

    Netzteil habe ich schon gewechselt -> ohne Besserung.

    Ich muss noch sagen, das sich dieser Fehler in letzter Zeit eingeschlichen hat.
    Erst war es nur ab und zu (so alle paar Tage), aber jetzt taucht dieser Fehler jedesmal auf, wenn der PC längere Zeit aus war (so ca. nach 2-3 Stunden ohne Betrieb, aber spätestens nach einer Nacht).

    Mein Board ist ein ASUS A7v133 mit KT133a Chipsatz mit AMD 1100.

    Die ASUS-Hotline weis auch nicht weiter, wenn man durchkommt.

    Wer weis Rat. Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    habe den Fehler gefunden. Es war das Mainboard. ein Kondensator ist durch irgend ein Umstand geplatzt. Ich habe das nach dem Tausch des Boardes gesehen.
     
  3. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Habe die Batterie getauscht, aber leider ohne Erfolg. Also weitersuchen ;-((
     
  4. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    die Möglichkeiten, die das Bios bietet, habe ich schon ausgeschöpft. Sämtliche Fehlermeldungen im Bios auf Disable gesetzt, ohne Wirkung.

    Die Batterie kann ich einmal wechseln, jedoch meine ich, sollte sich bei einer schwachen Batterie doch auch die Einstellungen zurücksetzten, oder?

    Das Board ist jetzt fast 2 Jahre in Betrieb. Werde mich wieder melden.
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich weiß nicht wie alt das Board ist, denke aber auch mal an die Batterie. Ich habe zwar gelernt in der Digitaltechnik gibt es nur Geht oder Geht nicht, Die erfahrung hat mir aber gezeigt ein schwache Batterie führt zu diesen Phänomenen.

    Gruß
    Christian
     
  6. PC-Spezi

    PC-Spezi Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Hi, hast du schonmal im Handbuch (oder bei der Hotline) nachgesehen, was die Töne zu bedeuten haben? Das "Tatü-Tata"
    ertönt z.B. auch, wenn man die Lüftererkennung im BIOS aktiviert hat, jedoch das BIOS den Lüfter trotzdem nicht erkennt( d.h. Erkennung dann Deaktivieren,falls der Lüfter ordnungsgemäß arbeitet).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen