Startprobleme mit XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lucas.bender, 7. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Hi,
    ich habe ein paar Probleme beim Start von Windows XP, unmittlebar nach dem hochfahren dauert es ganz schön lange bis die Symbole aktiv sind. Z. B. das Einwahl Tool ins Internet brauch arg lange, andere Programme aber auch - bis zu 3 bis 4 Minuten oder mehr.
    Ist das Problem bekannt? Ein AntivirenCheck habe ich schon gemacht und auch eine Überprüfung mit dem Hijackthis Tool brachte keinen Erfolg. Es ist ein PIV-1,8Ghz Rechner mit 384Ram.
     
  2. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    hol dir ma tuneup und überprüfe mal die registry sonnst würd ich sagen is deine festplatte ziemlich voll oder mach einfach xp noch ma neu drauf
     
  3. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Stimmt, die Festplatte ist wirklich nicht sehr groß - 20GB.
    Ich werde es mal mit dem TuneUp Tool ausprobieren und noch das eine oder andere löschen. Wenn das nicht hilft besorge ich mir glaube besser eine etwas größer Festplatte.
     
  4. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Mhm, so ein TuneUp Tool brachte nur mässigen Erfolg. Das Hauptproblem besteht immer noch: Die Laufwerke werden nicht schnell genug gefunden, Windows XP braucht dazu einfach sehr lange. Die Windows Lupe sucht sich da immer den Wolf. Aber auch sonst dauert es immer wieder zu lange bis ein Ordner etc. aufgemacht wird. Liegt es an der Festplatte, dem Ramspeicher oder einfach an XP selbst?
     
  5. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    das können wir dir evtl sagen,aber erst wenn wir etwas mehr über deine komponenten und dein BS wissen..also los hau uns die infos nur so um die ohren :-)
    mfg
    tom apel
     
  6. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Ok, da dieses Problem trotz einer Neuinstallation von Windows weiterhin besteht würde ich gerne das Thema nochmals aufgreifen.
    Hierzu schreibe ich euch nachfolgent meine Rechnerdaten auf.

    Computertyp: ACPI-Uniprozessor-PC
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack: Service Pack 2
    Internet Explorer: 6.0.2900.2180 (IE 6.0 SP2)
    DirectX: 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Motherboard:
    CPU Typ: Intel Pentium 4, 1500 MHz (15 x 100)
    Motherboard Name: Compaq
    Motherboard Chipsatz: Intel Brookdale i845
    Arbeitsspeicher: 384 MB (SDRAM)
    BIOS Typ: Compaq (08/29/01)
    Anschlüsse (COM und LPT): Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT): Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT): ECP-Druckeranschluss (LPT1)
    Anzeige:
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce2 MX/MX 400 (Microsoft Corporation) (32 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce2 MX/MX 400
    Monitor: Samsung SyncMaster 570B/580B TFT (H2JR205712)
    Multimedia: Soundkarte Intel 82801BA(M) ICH2X/M - AC'97 Audio Controller [C-0]
    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) 82801BA Ultra ATA-Speichercontroller - 244B
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte SAMSUNG SP1634N (149 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk _NEC NR-7800A (16x/10x/40x CD-RW)
    Optisches Laufwerk GQ1350Y UOA817K SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 76463 MB (66179 MB frei)
    D: (NTFS) 76161 MB (73973 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus

    Netzwerk:
    Primäre IP-Adresse 169.254.131.134
    Primäre MAC-Adresse 00-02-A5-F8-73-C1
    Netzwerkkarte Intel(R) PRO/100 VM-Netzwerkverbindung (169.254.131.134)
    Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface (82.82.172.220)

    Peripheriegeräte:
    Drucker Adobe PDF
    Drucker hp deskjet 990c
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    USB1 Controller Intel 82801BA(M) ICH2X/M - USB Controller 1 [C-0]
    USB-Geräte Hewlett-Packard ScanJet 4400C

     
  7. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Könnte ein externer Router, der sich automatisch in das Internet einwählt das Problem beheben? Dann bräuchte ich ja nicht meht mehr diese DFÜ-Einwahl auf dem Rechner.
     
  8. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Es ist mir ja unangenehm hier auf dieser Frage zu beharren, aber gibt es nicht doch einen Experten im Forum der Rat weiß?
     
  9. feivel21

    feivel21 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    94
    hy

    kenne das Problem von meinem Arbeitsrehner da mus ich mitlerweiel bis zu 10 Minuten warten bis was geht,

    bei meinem rechner auf arbeit liegt es an den Prozessen insbesondere an der gcas.exe die gehört glaub ich zu einem microsoft antisypware tool.

    nach abschalten dieses Tasks wia Taskmanager (manchmal 3x weil der Task neu startet) läuft bei mir dan immer alles sofort

    Probiers mal

    Grüße Feivel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen