1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Startsektor 0 hat sich geändert ????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von R.Helli, 24. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. R.Helli

    R.Helli ROM

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe bei einem alten Notebook HP Omnibook 5500 CT beim booten das BIOS aufrufen wollen und weil es mir nicht schnell genug ging mehrfach <F2> gedrückt.
    Jetzt bootet das NB nicht mehr.
    Nach dem Speichertest erscheint WARNUNG - STARTSEKTOR 0 HAT SICH GEÄNDERT.
    Es kommen einige weitere Angaben , dann die Zeilen Konfigurieren [Kommunikations-Controller] und Konfigurieren [Brücken-Controller], dann Angaben zur CPU.
    Anschliessend bekomme ich die Nachricht:
    Startsektor der Festplatte ungültig. 'H' drücken für wiederholten Zugriff auf Festplatte, andere Taste für Diskette.
    Ab nun befinde ich mich in einer Schleife.

    Ich habe das NB mal mit einer Diskette gebootet. Wenn ich versuche die Festplatte C: anzusprechen, erhalte ich die Nachricht: Ungültige Laufwerkangabe.

    Im BIOS wird die Festplatte erkannt/angezeigt.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder in Ordnung bringen kann?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    versuche es mal mit dem berühmten Befehl: "fdisk /mbr" oder "fixmbr" bei Win2000/XP.

    Gruss
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    boote von diskette und laß mal Norton Disc Doctor drüberlaufen, der findet zuverlässig fast jeden Fehler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen