1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Statt 128MB erkennt PC nur 32MB

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bubisata, 4. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bubisata

    bubisata Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    16
    Mein AMD 200MMX und dessen board(ich glaube mit 90 getaktet)
    erkennt den nagelneuen 128MB PC100 sd-ram Speicher nicht und bringt stattdessen nur 32MB ...Was solldas??
    Speicherblock getestet und ok
    Ausser dem einen Speicherplatz für SDram hat das board noch vier
    schräg einklickbare Plätze die aber teilweise ausgebrochen sind...

    Rechner soll weg und derjenige will 128MB...

    Gruß
    Bubi
    [Diese Nachricht wurde von bubisata am 04.06.2002 | 12:47 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von bubisata am 04.06.2002 | 12:49 geändert.]
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Der Intel 430VX Chipsatz unterstützt nur SDRAM bis 32MB und dieses Modul muss doppelseitig mit 8 Speicherchips pro Seite sein .
    Besser 4x32MB EDO benutzen .
     
  3. bubisata

    bubisata Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    16
    Danke Dietmar

    ich werd das mit den 64MB\'s versuchen

    Lieber 64 echte als 128 schlechte....

    Gruß
    Bubi
     
  4. bubisata

    bubisata Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank erstmal für die Antwort...ja das board is schon alt...
    so alt, daß ich kein Handbuch mehr habe...und einen Namen läßt sich auch nicht auf dem Board ausmachen....
    Auf dem Board steht AWARD ->Bios
    und INTEL PCIset SB82437vx \'95

    WAS TUN?
    [Diese Nachricht wurde von bubisata am 04.06.2002 | 13:09 geändert.]
     
  5. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    so wie sich das von dir liest unterstützt dein Board sowohl EDO-RAM - diese 4 schräg einsetzbaren Plätze und auch SDRAM. Der Rückschluss daraus lässt zu, dass dein Board sehr wahrscheinlich noch keine 128 MB RAM-Riegel ünterstützt und auch erkennt. Was sagt das Handbuch, bzw. die Homepage des Herstellers so dazu...?

    Gruss Andreas
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Möglicherweise kennt das uralte Board noch keine Speicherriegel in der Größe.
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Das problem kenn ich.
    Hab hier auch einen Rechner mir einem AMD K6.
    Der Besitzer hat sich einen 128MB PC133 andrehen lassen und kam damit zu mir weil sein Rechner seit dem Einbau des Riegels nichtmehr läuft :D ...

    Weil auch hier kein Handbuch vorliegt bzw. auf dem Board nichtmal ne Nummer oder Andeutung auf den Hersteller zu finden ist habe ich ein paar PC100 SDRams ausprobiert (hab keine alten PC66er mehr).
    128er hab ich erst gar nicht versucht aber mit 1 x 64MB PC100 läuft das dingen ;) .

    Könnte bei dir auch so sein.

    Geh mit dem Rechner zu einem Händler und teste
    es aus.
    Deinen 128er kannste ja im Tausch anbieten.
    Der Händler an der Ecke lässt da bestimmt mit sich handeln.

    Viel Glück ;)

    Gruß .. Dietmar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen