1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Steckplatz inaktiv??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Splinter, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Splinter

    Splinter ROM

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    7
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe mir heute zusätzliche 256 MB DDR RAM 333er von Samsung gekauft. Als ich das eingebaut habe und den Rechner getartet habe, hat er aber nur die alten 256 erkannt. Was muss ich da machen?
    Obwohl es der gleiche Speicher ist, den ich schon im PC hab, sieht das Modul etwas anders aus. Liegts daran?

    Mein System:
    WIN2k pro
    MSI KT3 Ultra mainboard mit VIA KT 333 Chipsatz

    Ich hoffe das reicht an Angaben...

    Es kommt auch vor, dass der PC gar nicht hochfährt. Es ertönen dann drei Pieptöne in gleichmäßigem Abtand.
    Und dann hab ich noch festgestellt, dass der erste Steckplatz (von drei) als einziger funktioniert, d.h, wenn ich die anderen benutze, fährt er entweder nicht hoch und piept (egal ob alter oder neuer RAM-Baustein), oder wenn ich beide Bausteine einbaue nur 256 erkannt werden. Muss ich vielleicht die beiden anderen Slots im BIOS oder so aktivieren?

    Vielen Dank schonmal...
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei den Samsung-Speicherriegeln muss man unterscheiden ob sie nun "Original" (mit Samsung-Logo auf dem Aufkleber) oder 3rd (mit Aufkleber eines anderen Herstellers) sind.
    Ferner gibt es bei den Smasung-Speicherriegeln mehrere Revisionen - aktuell ist die 5.. Das kannst du aber nur herausbekommen wenn du auf diese Seite hier http://www.samsungelectronics.com/semiconductors gehst und dort die Bezeichnung welche mit M368L....eingibst und dich durch einige Dokummente klickst.
    Das funktioniert aber nur, wenn es sich um Original-Samsung Speicher handelt. Bei 3rd leider keine Chance.

    Zu den Speicherslots, es ist keine Aktivierung im BIOS erforderlich, sind von Anfang an aktiv. Versuche doch mal die Speichertimings entweder auf SPD oder HCLK zu setzen.

    Ferner solltest du mal versuchen jeden der Speicherriegel einzeln im ersten Slot laufen zu lassen. Wenn sie einzeln laufen, dann wird sehr wahrscheinlich das Board entweder }ne Macke haben, oder vielleicht befindet sich Staub im zweiten oder dritten Speicherslot - ausblasen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 29.09.2002 | 11:28 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 29.09.2002 | 11:29 geändert.]
     
  3. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also wenn die beide auf 2.5 laufen dürfte da der Fehler nicht liegen.
    Einzelnt für jeden Baustein kann man die Timings nicht einstellen.
    Könnte mir noch vorstellen das der neue Baustein einen defekt hat und damit die anderen Slots blockiert.

    Kannst du dir von jmd. einen anderen Ram Riegel ausleihen um das zu testen?

    Mit welchem Fehler stimmt dein Beep Code überein?
    http://www.2nite.de/Tuning/BiosTuning/Bios-Fehlercodes/bios-fehlercodes.html
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 28.09.2002 | 21:47 geändert.]
     
  4. Splinter

    Splinter ROM

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    7
    Ups. Sorry, ich hab die gar nicht durchgezählt. Bei dem einen Modul sind die nur einfach enger aneinander. Also beide acht.
    Ich schiebs mal aufs Wochenende --> Gehirn auf Sparflamme. ;)
    Sorry nochmal...
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ein Modul hat 8 und das andere 9 Chips (oder 16 und 17) ?
     
  6. Splinter

    Splinter ROM

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    7
    Also im BIOS steht 2.5. Kann man die denn einzeln für jeden Riegel einstellen?
    Und auf der Rechnung des neuen Ram steht auch CL 2.5.
    [Diese Nachricht wurde von Splinter am 28.09.2002 | 21:19 geändert.]
     
  7. Splinter

    Splinter ROM

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    7
    Wär schön, wenn es das wäre. Aber es sind beides 333er. Auch beide von Samsung. Der einzige Unterschied ist, dass der neue einen -ich nenn das mal- "Block" mehr hat, da ich nicht weiß, wie man das nennt.
    Aber trotzdem vielen Dank.
     
  8. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wie hast du denn die Speicher Timings eingestellt. Ist der eine Riegel vieleicht CL2 und der neue CL2.5?
    Möglicherweise sind die Einstellungen zu scharf.

    Mir ist aber nichts davon bekannt das einige Bänke deaktiviert werden können. Sollte also eigendlich sofort funktionieren.

    MfG

    René
     
  9. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    Ist der alte Speicher auch ein DDR-Ram mit 333 Mhz oder nur mit 266? Wenn er nur mit 266 taktet und du den neuen auf der ersten Bank hast, hält der alte mit dem neuen nicht mit.
    Also, probier mal den alten auf dem ersten Platz zu lassen und den neuen auf den zweiten zu stecken.

    Mfg
    Heiko
     
  10. Splinter

    Splinter ROM

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    7
    JA alleine funzt der neue Speicher auch. Aber immer nur im ersten Steckplatz. Ich hab jetzt beide drin, den neuen im ersten Steckplatz, den alten im zweiten...
     
  11. Colti

    Colti Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    59
    Hi auch,

    sach mal welches Bios du verwendest.Nehme mal an ein AWARD Bios, schau mal hier nach
    http://www.downloadside.de/pc-hilfe.htm#piep_award.
    Dieses MSI Bord kenne ich leider nicht (auch die DDR-Ram-Speicher nicht).
    Haste den neuen schonmal alleine Probiert?

    mfg Colti:-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen