Steganos Internet anonym

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von wolkenpupser, 2. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolkenpupser

    wolkenpupser ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Warum erhalte ich bei der Installation die schoene Meldung:" Keine Win32-Anwendung"?
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Weil Du vermutlich ein verkorkstes System (Fehler) hast.
     
  3. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Hallo pcwelt redaktion

    Also ich habe dieses Programm geradeeben mal auf die schnelle probiert. Sieht zwar schön aus aber es bringt recht wenig. weil man auf keine Seite mehr kommt, sogar meine Downloads wurden abgebrochen. Also das hat sich ja super angehört in in dem Heft aber in der Praxis ist das nichts.
     
  4. Suraya

    Suraya ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Das kannst du so nicht sagen. Mein System läuft seit Jahren ohne Schwierigkeiten und Abstürze.
    Trotzdem kann ich die Aktualisierung von Zone Alarm, seit der Installation dieses Programmes, nicht mehr durchführen. Alle Versuche schlagen fehl.
    Ausserdem kann ich bei geöffnetem Outlook Express keine direkten Mails mehr empfangen. Das heisst, wenn ich eine Antwort erwarte, muss ich jetzt raus, ein wenig warten und dann auf gut Glück wieder rein, um zu sehen, ob sich was getan hat.
    Das darf ich jetzt auf 2 PCs und einem Laptop machen.
    Also ganz so perfekt scheint dieses Programm wirklich nicht zu sein und du machst es dir auch einfach, indem du die Schuld einfach auf den User abwälzt...
     
  5. KaiD77777

    KaiD77777 Kbyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Das Programm ist der letzte Mist ! Stimmt meinen Vorredner zu. Habe das auch mal installiert gehabt, konnte keine Internetseite mehr aufrufen, Downloads brechen ab, zocken über Internet nicht mehr machbar.

    Einfach Schrott und überflüssig, den CD/DVD Platz kann man anderwertig sinnvoller nutzen.
     
  6. maikimweb

    maikimweb Byte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    63
    Irgendwie kann ich mich nicht damit abfinden, daß das alles nicht funktionieren soll.
    Hat denn keiner positive Erfahrungen gemacht?
    Bei mir ist der Seitenaufbau auch extrem langsam!?
    Ich habe sogar die neueste Version 7.1.6 von der Steganos HP.
    Das Programm läuft ansonsten unter XP Home SP2 schön ruhig.
    Im I-Net wird behauptet, daß die Proxy-Server wohl extrem schlecht seien!?!
    Jetzt gibt es schon die Version 2006 ... hat die einer mal getestet?
    Werde ich wohl mal unter VM Ware machen...
    Aber eigentlich müßten das doch dieselben Server sein???

    Das von den Simon Tools hat ganz gute Bewertungen bei Amazon?
    Kann das hier jemand bestätigen?
    Ich kann mir nicht denken, daß nur eine Umleitung im Internet für eine solche Verlangsamung zuständig sein soll. Im Internet geht doch andauernd was über zig andere Server und es ist auch kein riesen Unterschied zu merken.

    Mich würden an dieser Stelle mal ein paar mehr Meinungen und vor allem Erfahrungen interessieren...
     
  7. maikimweb

    maikimweb Byte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    63
    Finger weg von dem Teil, ich kanns nur jedem raten!
    Hab es deinstalliert, daraufhin kam eine RPC Fehlermeldung mit dem Hinweis, daß das System neu gestartet werden muß ... nein ich hab keinen wie hieß er doch gleich Blaster oder so ähnlich Wurm!
    Ich hab ja schließlich das SP2 drauf...
    Daraufhin nach Neustart ... soundso.exe hat ein Problem festgestellt und muß beendet werden.
    Zum Glück hatte ich einen Wiederherstellungspunkt erzeugt und so war es mir möglich wieder alles zu kitten.
    Die Reste von dem Dreck hat mir dann noch der Uninstaller von Ashampoo weggeputzt...

    Und tschüß Steganos
     
  8. woodwelder

    woodwelder ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Also ich hab´s eben auch ausprobiert und sofort wieder von der Platte geworfen- Schade! An meinem Rechner ging für kurze Zeit nichts mehr... Nun kann ich wieder mit Supergeschwindigkeit ins Netz und frage mich, wer so eine Bremse eigentlich braucht.
    Was ich auch sehr seltsam fand: Eine Partition von mir hat noch etwa 4GB Platz. Als ich nun diese Leerstellen shreddern wollte, fing er an 15GB zu löschen. Wie kann das sein?
    So erfreu ich mich mal wider am Heft, und lass die Finger von der Software.
     
  9. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Dann frage ich mich doch warum die redaktion von pcwelt so einen Mist auf ihre cd/dvd packt für die man immerhin 3-4 euro bezahlt. Das war nämlich ein Griff ins Klo.

    Hoffe mal das die Redaktion auch mal ihren Senf dazu gibt.
     
  10. twinkboy

    twinkboy Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Das Programm ist wirklich der hinterletzte Schrott :(
    Ich habe ja bereits die Vorgängerversionen getestet und habe nun gehofft, dass die mal was dran verbessert haben könnten. Aber Pustekuchen...
    Ich konnte ebenfalls keine einzige Seite aufrufen. Aber was das Dollste war: Selbst wenn ich das Programm nicht aktiviert hatte, war die Verbindung quälend langsam. Erst als ich es wieder deinstalliert und sämtliche Registry-Einträge entfernt hatte, war alles wieder normal... tztz.
    JAP ist zwar auch nicht viel besser, aber mit etwas (viel) Geduld ist ein Surfen immerhin noch möglich, was man mit Steganos nun wirklich nicht behaupten kann.
     
  11. pupu

    pupu Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    außerdem find ich komisch, dass die redaktion sich nicht ma rechtfertigt oder eine problemlösung vorschlägt...schauen die überhaupt ma ins forum???
     
  12. Graf Dracula

    Graf Dracula ROM

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    1. Nach installation keine Verbindung zum Internet(Seiten Aufbau)
    2. Du kannst nix machen aber die Firewall meldet das du angegriffen wirst :aua:
    3. Nach der Deinstallation alles paletti (ohne nötigen Neustart)


    ERGEBNIS: Die Entwicklung war unnötiger als die Erforschung des Mondes(Was bis heute nix gebracht hat)!!!


    PS: Die Weltkarte sieht gut aus
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Die müssen ja schließlich (auch) arbeiten.

    Ansonsten scheint dieses Programm dafür zu sorgen, daß man angeblich anonym im Netz surft. Dazu sind nun mal (verlangsamende) Proxies nötig und es werden bestimmte Einstellungen im System unterdrückt/deaktiviert. Es würde mich daher nicht wundern, daß vieles nicht mehr funktioniert. Das ist sozusagen kein Bug, sondern ein Feature :rolleyes:

    Gruß, Andreas
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Warum? Was ist an


    nicht zu verstehen? Hast du das gemacht?


    Sicher - aber hättest du selbst Lust auf solche Beiträge wie deinen zu antworten?

    Gruss, Matthias
     
  15. pupu

    pupu Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    ich wllte damit die redaktion für nichts verantwortlch machen, ich verstehe nur nicht, warum sie so ein programm auf die CD packt, wo dasnn das internet sogar bei DSL2000 abspackt...
    im heft ist alles (mehr oder weniger) schöngeredet, zumindestens steh da nichts davon, dass das internet so was von langsam wird, dass es unmöglich ist damit zu arbeiten.
    Die redaktion muss das ja auch mal getestet haben, wieso ist das bei ihnen dann nicht so passiert? oder hatten sie dasselbe problem und packen das programm mit ner entsprechnden (guten) wertung auf cd. das möchte ich aber irgendwie auch nicht glauben...
    Ich will niemanden angreifen, aber mich ärgert das ganz nunmal, und ich bin ja auch nicht der einzige :(

    Ich wollte damit nicht erwarten, dass die redaktion sich nur im forum umschaut, aber sie müssen ja auch sehen, was wir, die kunden von den programmen halten und ein beitrag, zur problemlösung wär doch weder verkehrt noch zu viel verlangt oder?

    edit:
    sie sollen ja nicht auf MEINEN beitrag antworten, sondern auf das problem, was wolkenpupser auf den markt geschmissen hat :rolleyes:
     
  16. twinkboy

    twinkboy Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Wenn man bedenkt, dass dieses völlig unbrauchbare Programm normalerweise 49,95 € kostet, könnte mir übel werden...
    Am besten gefällt mir in ihrer Werbung der Satz: "Die ProxyScout-Technologie wählt dabei automatisch die schnellsten Tarn-Server." Selten so gelacht... Wenn das die schnellsten Server sein sollen, dann möchte ich lieber nicht wissen, wie sich die Langsamsten verhalten.:topmodel: Mir war es jedenfalls nicht möglich, auch nur eine einzige Seite aufzurufen :mad: Das grenzt schon an Betrug... :no:
     
  17. Zu keiner Zeit

    Zu keiner Zeit Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Also bei mir wars am Anfang so wie bei den Vorrednern. doch nachdem ich meine Verbindungseinstellung auf
    1.) "Die Proxi-Einstellungen für dieses Netzwerk automatisch erkennen" eingestellt habe, funzte das Prog. einwandfrei.
    2.) Diese wechselnde Proxi, ist bei gewissen Anwendungen(Spielen, Emule) nicht zu empfehlen.
    3.) einige Spiele fragen den Browser ab, daher den auch nicht verschleiern

    Ob JAP oder Steganos, der Aufbau der Seiten hält sich die Wage.
    Tools:
    Hab ich nicht ausprobiert.
    Gründe:
    Hab da andere erpropte Progs. oder Einstellungen.
    Fürs Schreddern empfehle ich O&O
     
  18. Zu keiner Zeit

    Zu keiner Zeit Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    soory Leut muß mich da vollkommen revidieren
    "Steganos Internet anonym"
    hat mehr schaden angerichtet als das es nutzen brachte
    1.) im kalten zustand kam mein Rechner nicht mehr übers BIOS raus, erst beim 2ten einaschalten fuhr er hoch.
    2:) beeinträchtigung der re.Maustastenfunktion, denke die Schredder funktion war dafür verandwortlich.
    habs runtergeschmißen, wollte nicht noch mehr fehler finden.
     
  19. trashmonkey

    trashmonkey Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    :kotz: Steganos Internet Anonym

    Ich schliesse mich da Pupu an. Die Redaktion muss Programme, die sie für uns Kunden bereitstellt, testen. Das kann man doch wohl von einem Mag ala PCWelt erwarten, oder nicht? Und da hier 100% der User das Programm für schrottreif halten, kann ich mir kaum vorstellen, dass die Probs nicht auch bei der Redaktion aufgetaucht sind. Das Programm dann trotz alledem auf die DVD zu packen, halte ich für eine Frechheit (Das hier das Prog noch lobt kommt ja noch hinzu :spinner:). Im eigentlichen tut es mir für die ahnungslosen Kunden leid, die das Programm für 50 € gekauft haben. Steganos zieht mit diesem Programm die Leute über den Tisch! Für mich wars das mit Produkten aus diesem Hause.
     
  20. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @trashmonkey

    die Redaktion muß Dich also vor Dir selbst schützen. :confused:

    Das Programm ist lediglich ein Angebot und es herrscht kein Installationszwang. Und wenn User sich unbedingt jeden Sch***
    installieren müßen der ihnen in die Finger kommt (Geiz ist geil trifft eben nur selten zu :D ) , dabei aber noch nicht einmal die Grundregeln zur Systemsicherung beherrschen, dann fällt das in die Rubrik "Persönliches Pech".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen