Steht Netscape vor einem Comeback?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mudie, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Irgendwie frag ich mich, was man mit den angegrauten Netscape Versionen soll, wo es doch Mozilla gibt, der ja wesentlich häufiger aktualisiert wird.

    Schade um Netscape - war mal richtig gut.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    hey, danke!
     
  3. GulDukat

    GulDukat Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
  4. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Diesen Vertrag gibt es in dieser Form nicht mehr, schon seit ca. 2 Jahren. Logischerweise gings mal wieder ums Geld. Auslieferung der neuesten AOL- Software mit jedem neuen Windoze- Rechner, aber nur mit IE.
    Ich hätte mir wirklich einen besseren Käufer für Netscape vorstellen können als AOL.
     
  5. Lactrik

    Lactrik Guest

    Mal so nebenher gefragt: Warum erneuert AOL regelmäßig seinen Kooperationsvertrag mit Microsoft über die Integrierung des IE in die AOL-Software, wenn AOL seit Jahren der Netscape gehört?
     
  6. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Ich finde, da ist auch n bisschen Emotion dabei. Tasache ist, dass Gates Netscape platt gemacht hat, indem er seinen Intenet Explodierer ins OS integriert hat. Ein fieser Trick, kann keiner bestreiten. Deshalb und wegen der nicht nur hier im Forum immer wieder beschriebenen Sicherheitsmängel benutze ich den IE nicht.
    Und ich freu mich halt, wenn oben rechts das große N auftaucht, auch wenn Mozilla aktueller ist.
    Ich hätte mich auch mit Opera anfreunden können, aber das riesige Werbefenster nervte mich einfach zu sehr. Und Fuffzich Dollar leg ich dafür nich hin...
    Soll AOL ruhig mal ne neue Netscape- Version bringen. Vielleicht nutzt`s nichts, aber schaden tuts bestimmt auch nicht. Vielleicht wird Netscape ja auch demnächst als Basis für deren Software dienen, war auch schon mal im Gespräch. Jedenfalls glaub ich nicht, dass die das just for fun machen.
     
  7. Lactrik

    Lactrik Guest

    Also gewissermaßen stimme ich ihm schon zu - Internet ist eben weitaus mehr als nur "drin" zu sein. Und wer Unmengen an Daten downloaded oder anderes, der sollte sich auch mit den Sicherheitsaspekten vertraut machen (in diesem Fall Browser).

    Das Internet hat eben auch seine Kehrseiten, aber das ist den Normalanwendern nicht immer ganz klar... (was nicht heisst, dass sie sich automatisch vom IE abwenden sollen, das tue ich auch nicht - aber ein bisschen Sicherheitsdenken, ein paar Updates, ein stets aktueller Virenscanner und eine Firewall gehören dazu).
     
  8. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Die Flugbegleiter haben jedoch auch ein System auf ihren Rechner backen müssen... und das haben sie sicher mit bzip2 und tar gemacht, nicht so bunt wie winzip/winrar das kann... :spinner:

    Hört doch mit dem Blödsinn auf, das ist doch nur OT und bringt genau nix. :motz:

    MfG, bitumen
     
  9. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Immer diese herablassende Arroganz. Willst Du vielleicht bestimmen, wer was im Internet verloren hat? Man kann chatten, emailen, einkaufen, Online-banking betreiben und was weiß ich noch alles, ohne Dateien packen oder entpacken zu müssen. Ein Beispiel: Sämtliche Flugbegleiter der Lufthansa requesten ihre Flüge und ziehen ihre Dienstpläne nur noch übers Internet, ohne dass sie etwas packen oder entpacken müssen.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    fühlst du dich angesprochen? :D

    kannst dich ruhig outen :)

    kannst ruhig sagen, das du nicht mit gezippten dateien umgehen kannst, is ja net schlimm :D


    aber mal im ernst....
    der großteil der diskussion dreht sich doch ums installieren der sog. alternativ browser. von wegen gezippt usw.
    diejenigen sind angesprochen!

    und ich bleib auch bei meiner aussage, wer mit gepackten daten nicht zurecht kommt hat im inet nicht viel verloren.

    viele programme, dokumente und sonstige daten sind gezippt. wer da nicht drauf klar kommt kann nicht viel im inet machen.
     
  11. Lactrik

    Lactrik Guest

    Was erzählst du UNS das? Wenn wir hier alle darüber diskutieren, werden wir wohl wissen, wie man etwas entpackt *g* Sag das denen, die keine Ahnung davon haben ;)
     
  12. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    Integriert=böse
    vorinstalliert=gut

    Mal sehen was Microsoft davon hält.
     
  13. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    richtig erkannt :spitze:

    ---

    * einige sind nicht von den alternativen browsern überzeugt, aber niemand gibt zu, dass er den ie verwendet...

    * Wie wäre es, wenn Mozilla ins os integriert wäre?

    MfG, bitumen
     
  14. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    Böswillige Unterstellung, ich verwende grundsätzlich keinen IE. Allerdings wäre eine größere Verbreitung von vernünftigen Browsern sehr hilfreich und dazu muß es auch für Laien einfacher werden Mozilla zu installieren.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Also die Antwort auf die Frage, welcher Browser der beste ist oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.

    Ich habe mich aber entschieden.
    Ich nutze weder IE (nur noch zu Updates) noch Outlook!

    Warum ich kein IE nutze?

    ActiveX
    Richtig angewendet tolle Sache, aber kann auch schnell ein Hintertürchen werden.

    JAVA und Javascript:
    Entweder ganz aus oder an, einen feinere Einstellung kann man nicht machen! Ganz zu schweigen von gefährlichen Scripts

    Das @ Problem:
    Dazu sag ich nur ECHT peinlich

    Das ÄÜÖ Problem:
    Hat MS schon einen Patch raus?
    Bzw. kommt jemals ein Patch?

    Fenster:
    Wer auf mehren Seiten am surfen ist, kennt das Problem mit IE, zig Fenster offen.

    Popupblocker, Werbeblocker
    Der IE hat da garnix im Petto!

    Dazu noch andere Sicherheitslücken....

    Bei Outlook findet man keinen SPAM Filter

    Nun frag ich mich noch, was für IE spricht?
    Gut, es ist im BS integriert (find ich eher ein Nachteil) deswegen braucht man es nicht noch zusätzlich zu INSTALLIEREN.
    Mehr fällt mir aber nicht zum IE ein.

    Entscheiden hab ich mich für Firebird bzw. Firefox und als Mailclient Thunderbird. Zwar ist Thunderbird englisch, aber das sollte doch niemanden hindern.

    Firebird, -fox nutzt HotTabbing, was ich echt nicht mehr missen will und man kann ich einfacher einstellen.
    Nebenbei gibts da noch einen Popupblocker, Werbeblocker und Javascripteinstellungen.
    Man kann gezielter Daten aus den Caches löschen und ich hab bei Firebird noch keine Meldung gehabt, das eine EXE (Virus) ohne meines wissens geladen wurde.
    Ach und es sei noch gesagt, das man einfach noch Plugins installieren kann, wie man sie gerade braucht.

    Thunderbird hat einen SPAM Blocker.....!

    Also frag ich mich wirklich, was gegen einen umstieg auf einen anderen Browser spricht, sei es nun Firebird, Mozilla, Netscape, Opera oder sonstige.

    Zur Frage, ob ein Comeback von Netscape vor der Tür steht oder nicht....

    Egal ob oder ob nicht, viel wichtiger ist doch die Frage, ob es überhaupt noch einen Markt für Netscape gibt?
    Nachdem Mozilla und Co auf dem Markt als Freeware vorhanden sind mit den selben Funktionen sehe ich keine wirkliche Lücke für Netscape.
    Ich finde man sollte abwarten, was Netscape zeigen wird, oder ob es nur ein kurzes Aufleben ist um dann gleich wieder ins Datennirvana zu verschwinden.

    michael_x
     
  16. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ Tomster.Net

    Tut uns Leid, dass du überfordert bist, bleib lieber beim IE :kotz:
    Dieses Thema wurde schon oft genug diskutiert...

    MfG, bitumen
     
  17. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    Ich glaube hier sind sich alle einig, daß Mozilla/Netscape ein toller Browser ist. Es wäre nur ganz nett wenn man das deutsche Setupprogramm auch auf www.mozilla.org finden könnte. Der Link der vieleicht noch zu finden ist geht zu mozilla.kairo.at Dort gibts aber nur ein Zipfile zum selbstentpacken. Das überfordert Standarduser. Das ist eine Tatsache die man nicht wegdiskutieren kann. Wie ich inzwichen erfahren habe gibt es auch noch www.mozilla-europe.org/de/ Das dortige Setupprogramm müßte ich mal ausprobieren. Das es so etwas wie Mozilla Europe gibt, ist auf den Seiten von www.mozilla.org aber nur zu finden, wenn man weiß, was man sucht. Manchmal verstehe ich die US-Amerikaner einfach nicht.
     
  18. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Sie hat doch aber kein Problem mit dem IE, und deshalb - um zur eigentlichen Ausgangsfrage zurückzukehren - braucht sie auch keine neue Version von Netscape. Und weil sie von Anfang an mit dem IE gesurft ist, wird sie mir an die Gurgel springen, wenn ich jetzt mit Mozilla ankomme, weil sie sich dann umgewöhnen muss.

    Alles klar?
     
  19. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ist doch dasselbe wie immer... "mein Browser is besser als wie deiner" :D
     
  20. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ..um was geht es hier eigentlich ?
    Um einen Browser ?
    Um die Dummheit einiger User ?
    Um die Überheblichkeit einiger User ?
    Zu 90 % Bla bla...... inclusive meiner blöden Anmerkung !

    Schönen Tag noch allerseits.....:bet: :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen