1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stellt IBM keine Platten mehr her?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Wollecompi, 1. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Ich meinem Compi ist eine IBM Platte drin (UPM 5400, 10 GB) und ich will in naher Zukunft eine zweite Reinbauen. Hab aber gelesen, das es besser ist, eine Platte gleicher Marke oder Typs einzubauen. So war ich nun in sämtlichen Online Shops auf der Suche nach IBM Platten. Aber keine hat welche! Stellt IBM keine Platten mehr her? Ich suche eine mit 5400 UPM, bis 20 GB. Oder kann mir jemand einen anderen (günstigen) Hersteller empfehlen?
     
  2. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Jaein IBM stellt nicht wirklich mehr platten her, die haben das Geschäft an Hitachi abgegeben, ob du so ne platte noch findest, kann ich nicht sagen, mit seagate habe ich bisher nur gute erfahrungen gemacht.

    MFG 3Dfxatwork
     
  3. Aegis

    Aegis Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    145
    Stimmt.

    Hitachi hat übrigens ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis!
    Ach ja, und eine zweite Platte gleicher Marke ist nicht zwingend notwendig, du kannst dir auch locker eine von einem anderen Hertseller kaufen. Wichtig ist aber, das du nicht ein NONAME Produkt kaufst, und das du dich beim Kauf erkundigst. So, dass du die Platte auch wider zurückgeben könntest. Sollte aber eigentlich funktionieren.

    MfG
    Aegis
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Welchen Sinn oder Vorteil soll das ergeben? Du kannst natürlich eine andere HD einbauen. Einzig bei RAID-System gibt es diese Empfehlung, wobei es selbst da nicht zwingend ist. Da bestimmt dann eben die kleinste und langsamste HD die Grösse und Geschwindigkeit. Also, such dir irgendeine HD aus...

    @Aegis: Was ist bei HDs ein NoName-Produkt?. Das mag es bei Speicher geben, aber bei Festplatten??:eek:
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    @all

    vielen Dank für Eure Antworten .... aaaabbbeeeerrrrr ... schaut mal auf das Erstelldatum meines Beitrags bzw. Frage :D ...... hat sich schon längst erledigt ...


    Gruß
    Wolfgang
     
  6. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    und ¿

    Hast jetzt eine Mega Platte drin - so 20 an der Zahl :D
     
  7. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    @ Juve 1106

    ne .... nur 2 Maxtor .... insgesamt 320 GB :D:D;):jump:

    Gruß

    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen