Stellungnahme der GEZ zur Gebührenpflicht für PCs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Xypher, 10. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xypher

    Xypher Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    89
    Da frag ich mich ernsthaft wie sowas gesetzlich geregelt sein kann.

    Diese GEZ-Abzocke finde ich einfach nur rechtswidrig, da ich auf jeden fall bezahlen muß und es keine möglichkeit gibt diesen "Service" nicht zu benutzen. Ich benutze das Internet zur Infomationsbeschaffung und zum Spielen. Ich schau mir keine Strams der ÖR an noch mach ich sonstiges was die GEZ erlauben würde mir Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Bin echt gespannt ob die Leute ENDLICH mal auf die Barrikaden gehen.
    Ich wäre dabei!

    Irgendwann kommt dann dass wenn ich ein Auto hab was mit Gas oder Benzin betankt werden kann, ich für beides zahlen muss egal was ich dann tanke...

    Das ist sowas von absurd für etwas zu zahlen was ich garnicht in Anspruch nehmen WILL! Ist das Legal, dass man etwas aufgezwungen bekommt? Scheinbar schon.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen