stereoanlage am pc

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von helschabe, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helschabe

    helschabe Kbyte

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    243
    habe eine 10 jahre alte stereoanlage mit plattenspieler und möchte sie am pc anschließen, aber da ist kein soundausgang. der händler zeigte mir ein 3,5-mm-cinch-kabel, das vom kopfhörerausgang in die soundkarte soll. ist das möglich/sinnvoll oder ist es besser, einen entzerrer/vorverstärker zu kaufen, um die platten aufzunehmen?
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sicher sollte das gehen....
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Und wenn du den Klinkenstecker in den Kopfhörerausgang der Stereo-Anlage steckst, kann es sein, dass die Lautsprecher dieser Anlage abschalten. Andere Probleme sind nicht zu erwarten.
    Gruß Eljot
     
  4. Albert Nonymus

    Albert Nonymus ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    den Kopfhörerausgang an die Soundkarte anzuschließen, ist keine gute Lösung, da der Aufnahmepegel vom Lautstärkeregler abhängig ist. Besorg Dir Kabel/Adapter von 2x3,5 cm Stereo Klinke auf 4x cinch und verbinde diese mit dem Tape Ein- und Ausgang deines Verstärkers. Bei einem guten Teil ist bei Platte der Sound viel besser als von preiswerten Vorverstärkern. Der klangmäßige Schwachpunkt ist der A/D Wandler in der Soundkarte. Hier hilft nur Aufrüsten, z. B. Terratec.

    Grüße
     
  5. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    ein kabel würde auch schon reichen.... 2x chinch -> 1x 3,5er klinke. d.h. vom tape-out an der anlage zum line-in der soundkarte.... den rest kannst du dir sparen, ausser du willst vom pc auf die anlage was aufnehmen, was wenig sinn macht.... ;)
     
  6. Albert Nonymus

    Albert Nonymus ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Hi Helschabe,

    bin erst beim zweiten Lesen drauf gekommen, deine Anlage hat keinen Line Ausgang, deshalb fällt Cinch flach. Kopfhörerausgang ist nicht das gelbe vom Ei. Ist der Plattenspieler eingebaut oder extra? Ist es ein Magnet System? Wenn der Plattenspieler extern anzuschließen geht, würde ich mir mal sowas wie das Phono Preamp Studio von Terratec anschauen, das ist ein Phono-Vorverstärker mit USB-Anschluß, da umgehst Du deine Soundkarte (macht sich besonders bei On-Board Chips bezahlt) und ist incl. Restaurationssoftware mit ca. 100 Euronen grade mal 30 teurer als der Terratec PreAmp und die Software kostet schließlich auch was. Alternativ Phono Vorverstärker von Conrad für ca. 25,- und dazu Software zum Aufnehmen von Wave Dateien, evtl. in Brennsoftware enthalten.
    Ich würde mal einen Google Abend einlegen und dabei auch nach passender Software Ausschau halten.

    Gruß Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen